HECTOR School – Technology Business School of the KIT

Univ.-Prof. Dr.-Ing. Dr. h. c. Albert Albers lehrt als Programm Direktor des berufsbegleitenden Masterprogramms „Management of Product Development“ (MPD) an der HECTOR School of Engineering and Management – der Technology Business School des KITs vielfältige Themen rund um die Produktentwicklung.

Die HECTOR School bietet seit 2005 erfolgreich berufsbegleitende M.Sc. Programme in enger Kooperation mit Unternehmen an. Sie hat sich hierbei auf englischsprachige, berufsbegleitende Master-Studiengänge spezialisiert. Diese befassen sich mit technologischen Neuentwicklungen in den Schwerpunktthemen Produktentwicklung, erneuerbaren Energien, Logistik, sowie Finanz- und Informationstechnologien und Mobilität. In fünf der insgesamt zehn Präsenzmodule erhalten die Teilnehmenden zusätzlich übergreifendes Management-Know-how in Themen wie internationalem Projekt- und Innovationsmanagement, Business und Finance Modellen und datengestützter Information- und Entscheidungsfindung. Damit stellt die Weiterbildung eine ganzheitliche Weiterqualifizierung in Fach- und in Führungsthemen dar.

Interaktive Vorlesungen und Workshops sowie die Projektarbeit an einem mechatronischen System „Pluto“ bilden den Dreiklang des „Management of Product Development“-Studiengangs. Die Case Study beginnt mit der Analyse der Vorgängergenerationen von Pluto sowie weiteren Referenzprodukten, der Ermittlung von Bedarfen, gefolgt von der technischen Umsetzung und ihrer Validierung. Abgeschlossen wird die Projektarbeit mit der Präsentation aller relevanten Projektergebnisse und dem autonomen Transport von kalten Getränken.

Weitere Informationen zum Master of Science in „Management of Product Development“ finden Sie hier.

Kompakte und kürzere Weiterbildungsformate werden in der HECTOR School Academy gebündelt und unterstützen praxisnah aufgebaut gesamte Teams und Abteilungen im Changeprozess der digitalen Transformation.

Bei Fragen rund um die HECTOR School oder dem berufsbegleitenden Masterstudiengang wenden Sie sich gerne an: info∂hectorschool.com bei sonstigen Fragen an hector-school∂ipek.kit.edu