Hiwi-Tätigkeit im Bereich Modellbildung und Simulation in einem spannenden Projekt

  • Stellenausschreibung:
  • Stellenart:

    HiWi-Stelle

  • Institut:

    Mechatronische Maschinenelemente und Systemzuverlässigkeit

  • Eintrittstermin:

    ab sofort

  • Kontaktperson:

    M.Sc. Michael Steck

  • Zur Validierung von Powertools werden neben dem fertigen Elektrowerkzeuge auch immer häufiger Teilsysteme getestet. Frühe Prototypen sind nicht so belastbar und können nur mit verminderter Leistung getestet werden. Um unterschiedliche skalierte Teilsysteme gemeinsam Testen zu können ist eine Skalierung der übertragenen Leistung notwendig. Mithilfe einer Skalierung sollen Konstruktionszielgrößen für eine verbesserte Gestalt eines Teilsystems entwickelt werden.

    Prüfstand_sCiL

    Aufgabe:

    Ihre Aufgabe ist es auf Basis von vorliegenden Komponenten und Prüfstandsaufbauten eine Modellbildung hinsichtlich der Performance abzuleiten. In Simulationsstudien soll dann die Aussagefähigkeit der Modellbildung bewertet werden. Basierend darauf werden Berechnungsvorschriften der Skalierung abgeleitet, um eine Anpassung der mechanischen Belastung innerhalb des Antriebstrangs zu ermöglichen

     

    Hierfür suchen wir einen zuverlässigen und teamfähigen Studierenden mit Kenntnissen in der Modellbildung und Simulation, mit Interesse an einer längerfristigen HiWi-Stelle. Es bestehen Möglichkeiten für anschließende Bachelor- oder Masterarbeiten.

     

    Dann melden Sie sich bei mir! (Michael.Steck@kit.edu)