english  | Home | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

M.Sc. Jonas Reinemann

Sprechstunden: Nach Vereinbarung
Raum: Geb. 10.23 Raum 804
Tel.: +49 721 608 47725
jonas reinemannFxn4∂kit edu

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Forschungsgruppe Entwicklungsmethodik und -management

Standort: Geb. 10.23



Jonas Reinemann

Forschungsgebiet: Frühe Produktvalidierung in Augmented-Reality-basierten Validierungsumgebungen

Motivation: Unternehmen erkennen zunehmend die Bedeutung früher und kontinuierlicher Validierungsaktivitäten, um Kundenanforderungen in der Produktentwicklung besser zu erfüllen. Gleichzeitig stellen frühe Validierungsaktivitäten zusätzliche Herausforderungen dar, die sich aus einem hohen Maß an Unsicherheit und fehlenden Ressourcen in dieser Phase ergeben. Der Einsatz der Augmented Reality-Technologie bietet einen vielversprechenden Ansatz, um diese Herausforderungen zu meistern und frühzeitig im Entwicklungsprozess verschiedene Produktvarianten zu erleben und damit aussagekräftiges Kundenfeedback zu generieren. Der Einsatz der AR-Technologie in der Produktentwicklungspraxis ist jedoch in vielen Fällen bisher nicht zielgerichtet, da ihr die methodische Unterstützung fehlt.

IPEK-Lösungsansatz: Aufbauend auf dieser Beobachtung forscht das IPEK an Methoden zur Unterstützung früher Validierungsaktivitäten in AR-basierten Validierungsumgebungen. Die Methoden ermöglichen es Produktentwicklern, durch den gezielten Einsatz der AR-Technik zur Produktvalidierung bereits in frühen Entwicklungsphasen Unsicherheiten über relevante Kunden- und Anwenderanforderungen systematisch zu reduzieren. Diese frühen Erkenntnisse ermöglichen einen kundenorientierten Entwicklungsansatz während des gesamten Entwicklungsprozesses. Darüber hinaus erleichtert es die Zuordnung von Entwicklungsressourcen zu besonders erfolgsrelevanten Produktfunktionen und Subsystemen. Damit leistet sie einen wichtigen Beitrag zur Sicherung von Entwicklungs- und Markterfolg. Als Anwendungsumgebung für die entwickelten Methoden und für die weitere Erforschung des Potentials von XR-Technologien im Entwicklungsprozess dient ein neu eingerichtetes XR-Labor am IPEK – Institut für Produktentwicklung am KIT.

Projekte

  • IQ4.0 - Einführung intelligenter Qualitätsregelungssysteme durch vernetzte Wertschöpfung (IPEK, IPRI, IPA, Brand, WAFIOS, cirp, Dreher, ASI, GEWATEC)
  • Unterstützung eines Herstellers von Haushaltsgeräten bei der Durchführung von Probandenstudien zur frühen Validierung neuer Produktgenerationen

Bachelor- / Masterarbeiten

  • Aktuelle Bachelor- und Masterarbeiten finden sie hier.

Publikationen


2019
An Investigation of Use Cases for Customer-Integrated Product Validation.
Reinemann, J.; Hirschter, T.; Fahl, J.; Hünemeyer, S.; Albers, A.
2019. R&D Management Conference 2019, Paris, F, June 17-21, 2019, 10
Augmented Reality in der Produktvalidierung: Potenziale und Grenzen in frühen Entwicklungsphasen.
Reinemann, J.; Fahl, J.; Hirschter, T.; Albers, A.
2019. 5th International Conference on Electrical Engineering and Electronics (EEE’19), Lissabon, P, August 21 - 23, 2019
Augmented Reality for Product Validation: Supporting the Configuration of AR-Based Validation Environments.
Albers, A.; Reinemann, J.; Hirschter, T.; Fahl, J.
2019. Virtual, Augmented and Mixed Reality : Applications and Case Studies. 11th International Conference, VAMR 2019 Held as Part of the 21st HCI International Conference, HCII 2019 Orlando, FL, USA, July 26–31, 2019 Proceedings, Part II. Ed. J.Y.C. Chen, 429–448, Springer, Cham. doi:10.1007/978-3-030-21565-1_29
Identification of Indicators for the Selection of Agile, Sequential and Hybrid Approaches in Product Development.
Albers, A.; Hirschter, T.; Fahl, J.; Reinemann, J.; Spadinger, M.; Hünemeyer, S.; Heimicke, J.
2019. 29th CIRP Design Conference - Open Design and Design as exponential technology, Póvoa de Varzim, P, May 8-10, 2019
Validation-Driven Design in the Early Phase of Product Development.
Albers, A.; Reinemann, J.; Hirschter, T.; Fahl, J.; Heitger, N.
2019. Procedia 29th CIRP Design Conference, Póvoa de Varzim, P, May 8-10, 2019
2018
Customer-oriented product development: supporting the development of the complete vehicle through the systematic use of engineering generations.
Albers, A.; Haug, F.; Fahl, J.; Hirschter, T.; Reinemann, J.; Rapp, S.
2018. 4th IEEE International Symposium on Systems Engineering (ISSE 2018), Rome, I, October 1-3, 2018, Article no: 8544391, IEEE. Piscataway, NJ. doi:10.1109/SysEng.2018.8544391
Methodische Unterstützung zur Produktvalidierung in AR-Umgebungen in der Frühen Phase der PGE – Produktgenerationsentwicklung.
Reinemann, J.; Hirschter, T.; Mandel, C.; Heimicke, J.; Albers, A.
2018. 29. DfX-Symposium 2018, Tutzing, 25.-26. September 2018. Hrsg.: D. Krause, 14