english  | Home | Impressum | Sitemap | KIT

Agile Produktentwicklungsprozesse

Agile Produktentwicklungsprozesse
Forschungsthema:Agile Produktentwicklung im LiveLab ASD
Typ:Masterarbeit
Datum:01.05.2018
Betreuer:

Dipl. Wirtsch.- Ing, Nicolas Reiß

Agile Innovationsprozesse erleben und gestalten


Innovation in der Entwicklung ist und bleibt die die wichtigste Säule des Erfolgs von Unternehmen. Je schneller entwickelt werden kann, desto schneller kann auf Veränderungen im Markt reagiert werden. Speziell im Bereich der Softwareentwicklung setzen sich vermehrt agile Entwicklungsprozesse, die diesen Sachverhalt berücksichtigen, durch. Auch im Maschinenbau existieren erste Ansätze. So wird im Projekt Agil Systems Design jedes Jahr ein agiles Entwicklungsprojekt in Kooperation mit einem Industriepartner durchgeführt. Im Rahmen der Arbeit entwickeln Sie in einem studentischen Entwicklerteam ein Produkt nach dem agilen Prozessframework Scrum. Außerdem erhält jeder Teilnehmer eine individuelle Aufgabenstellung, welche er selbst mitgestalten kann und fertigt aufbauend auf Er-kenntnissen der Projektarbeit die Thesis an. Das Projekt beginnt Mitte April und endet im September. Das Partnerunternehmen in diesem Jahr ist die Firma TRUMPF in Ditzingen. Im Zuge des Entwicklungsprojektes liegt ihr Entwicklungsschwerpunkt in der Fragestellung der Integration von Handarbeitsplätzen in Industrie 4.0-Strategien. Die Ergonomie des Anwenders steht hierbei im Vordergrund.

 

Mögliche Aufgabenstellungen:

  • Wie können Entwicklungsprojekte im Maschinenbau agil durchgeführt werden?
  •  Welche Chancen und Risiken bestehen bei der Durchführung von agilen Entwicklungsprojekten im Maschinenbau?
  • Wie können agile Entwicklungsprojekte methodisch unterstützt werden?
  • Referenzprozesse zum Einsatz von Rapid Prototyping in agilen Innovationsprojekten

Bewerbung:
Bei Interesse senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen an nicolas.reiss@kit.edu