Analyse von Methoden zur integrierten Entwicklung von Produkt und Produktionssystem

  • Forschungsthema:Analyse von Methoden zur integrierten Entwicklung von Produkt und Produktionssystem
  • Typ:Bachelor-/ Masterarbeit
  • Datum:ab sofort
  • Betreuer:

    M.Sc. Tobias Stürmlinger

  • Bearbeiter:offen
  • Begriffe wie Simultaneous Engineering und integrierte Produktentstehung beschreiben die Betrachtung und Planung aller zur Entwicklung und Entstehung eines Produkts beteiligten Domänen und Prozesse. In der Realität werden diese Ansätze jedoch nur selten umgesetzt, insbesondere da Methoden und Leitfäden zur Operationalisierung rar oder gänzlich unbekannt sind. Insbesondere die Einbeziehung der Produktion eines Produkts findet oft erst in späten Phasen des Produktentstehungsprozesses statt. Durch den Bedarf individueller Produkte und die sinkende Time-to-Market, verbunden mit neuen Möglichkeiten durch die Digitalisierung und Industrie 4.0, steigt der Bedarf an Entwicklungsmethoden und –modellen für eine durchgängige, integrierte Entwicklung von Produkt und Produktionssystem.

    Aufgabe:

    In dieser Arbeit sollen in der Forschung und der Industrie genutzte Modelle und Methoden identifiziert werden, mit deren Hilfe die integrierte Entwicklung von Produkt und Produktionssystem unterstützt und operationalisiert werden kann. Zentraler Bestandteil der Arbeit ist die Analyse der Vor- und Nachteile der Modelle und Methoden und wie und in welchen Bereichen diese den Produktentwickler in der integrierten Entwicklung von Produkt und Produktionssystem unterstützen können. Daraus folgt eine Identifikation aktueller Forschungslücken im Bereich der integrierten Entwicklung von Produkt und Produktionssystem.

    Profil:

    • Bachelor- oder Masterstudent im Bereich Maschinenbau, Wirtschaftsingenieur oder ähnlichen Studiengängen
    • Selbstständige und kreative Arbeitsweise
    • Methodenaffinität