Entwicklung einer Vernetzungsmethode für raue Oberflächen

  • Forschungsthema:Entwicklung einer Vernetzungsmethode für raue Oberflächen
  • Typ:Masterarbeit
  • Datum:ab sofort
  • Betreuer:

    Arn Jörger, M. Sc.

  • Das Thema der vorliegenden Ausschreibung ist die Entwicklung einer Methode für die Vernetzung real gemessener Oberflächentopographien. Zur Abbildung von Reibung und Verschleiß mithilfe der Finite-Elemente-Methode wird ein Netz der Oberfläche benötigt, bei dessen Erstellung gängige Programme versagen. Auf Basis bestehender Vernetzungsalgorithmen soll eine Methode entwickelt werden, mit der raue Oberflächen zuverlässig vernetzt werden können. Die rauen Oberflächen von Bremsscheiben und -belägen werden mit modernster Messtechnik zu Beginn der Arbeit eingelesen.

     

     

    Aufgabe:

    • Analyse technischer Oberflächen und Vergleich mit realen Systemen

    • Entwurf und Aufbau einer Methode zur Vernetzung real gemessener Wälzlager

    ​​​​​​​Profil:

    • selbstständige und strukturierte Arbeitsweise

    • Erfahrungen im Bereich der Berechnungsmethoden

    Bewerbungen mit Notenauszug und Lebenslauf bitte an arn.joerger@kit.edu