Weiterentwicklung von Handlungsfeldern im Kontext der standortverteilten Produktentwicklung

  • Forschungsthema:Weiterentwicklung von Handlungsfeldern im Kontext der standortverteilten Produktentwicklung
  • Typ:Bachelor-/Masterarbeit
  • Datum:ab 01.02.2020
  • Betreuer:

    M.Sc. Katharina Dühr

  • Bearbeiter:offen
  • In Zeiten zunehmender Globalisierung und Internationalisierung sind standortverteilte Teams für die Bewältigung von Entwicklungsaufgaben zu einer Selbstverständlichkeit geworden. Global agierende Unternehmen verschaffen sich durch internationale F&E Netzwerke Zugriff auf dezentral verfügbares Know-How und verteilte Kompetenzen. Der damit einhergehende organisationale Wandel bringt jedoch Herausforderungen mit sich, über die sich viele Unternehmen noch nicht bewusst sind.

     

     

    Aufgabe:

    Um in Zukunft die Potenziale der verteilten Produktentwicklung nutzen zu können, ist es unabdinglich die individuelle Entwicklungssituation bestmöglich auf die ändernden Anforderungen einzustellen. In diesem Zusammenhang spielen die Handlungsfelder Mensch, Organisation und Technologie eine zentrale Rolle. Das Ziel der Arbeit ist es, Wechselwirkungen und Abhängigkeiten zwischen diesen Feldern zu identifizieren. Auf Grundlage dieser Zusammenhänge sollen anschließend Implikationen für die standortverteilte Produktentwicklung in der jeweiligen Entwicklungssituation hergeleitet werden. Experteninterviews und Umfragen sollen dabei als methodische Grundlage der Arbeit dienen.

    Profil:

    • Studium im Bereich Maschinenbau oder in den Wirtschaftswissenschaften
    • Interesse an Produktentwicklung und Innovationsmanagement
    • Eigeninitiative
    • Fähigkeit des analytischen Denkens ist von Vorteil

    Beginn: flexibler Eintrittstermin

    Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann richten Sie sich an katharina.duehr@kit.edu.