Design zur Reduktion von Schwingungen: Einfluss des Elektromotors auf die Schwingung eines schnelldrehenden Antriebstrangs

  • Forschungsthema:Design zur Reduktion von Schwingungen: Einfluss des Elektromotors auf die Schwingung eines schnelldrehenden Antriebstrangs
  • Typ:Bachelor-/ Masterarbeit
  • Datum:ab sofort
  • Betreuer:

    M.Sc. Carolin Sturm

  • Zusatzfeld:

    offen

Design zur Reduktion von Schwingungen: Einfluss des Elektromotors auf die Schwingung eines schnelldrehenden Antriebstrangs

In der Power-Tool-Branche ist die Reduktion von Schwingungen ein wichtiges Innovationsfeld. Übermäßige Schwingungen wirken sich sowohl auf den Anwender als auch auf die Lebensdauer des Antriebsstrangs, schädlich aus. Die Parameter der Antriebswelle, wie z.B. Steifigkeiten und Massen, haben einen großen Einfluss auf die Schwingungscharakteristik eines technischen Systems. Für den Konstrukteur ist es daher wichtig die Einflüsse und Wechselwirkungen zu kennen, um die Schwingung eines technischen Systems gezielt beeinflussen zu können.

 

Aufgabe:
Ziel dieser Arbeit ist es den Einfluss eines Elektromotors auf die Schwingungen eines Antriebstrangs zu untersuchen. Hierzu sollen die relevanten Einflüsse des Elektromotors in einem Simulationsmodell eines Antriebsstrangs in Matlab Simscape abgebildet werden. Um die Einflüsse des Elektromotors, z.B. bei unterschiedlicher Bestromung, eingrenzen zu können soll mit dem entwickelten Simulationsmodell eine Studie durchgeführt und ausgewertet werden.


Profil:

  • Sie arbeiten zielstrebig und selbstständig?
  • Sie haben Interesse den Bereich Simulation näher kennen zu lernen und vielleicht schon erste Erfahrung darin?

Dann melden Sie sich bei mir: Carolin.Sturm∂kit.edu