Topologieoptimierung von im SLM-Verfahren hergestellten Bauteilen

  • Forschungsthema:Topologieoptimierung von im SLM-Verfahren hergestellten Bauteilen
  • Typ:Bachelor-/ Masterarbeit
  • Datum:ab sofort
  • Betreuer:

    Jan Holoch, M.Sc.

  • Bearbeiter:offen
  • Links:Ausschreibung
  • Topologieoptimierung von im SLM-Verfahren hergestellten Bauteilen

    In der industriellen Produktentstehung nehmen Designflexibilität, Individualisierung und die lastgerechte Gestaltung der Bauteilgeometrie eine zunehmend wichtigere Rolle ein.  Eine hohe Designflexibilität und Individualisierung wird durch additive Fertigungsverfahren zur Herstellung endkonturnaher Geometrien wie beispielsweise dem selektiven Laserschmelzen (SLM) erreicht. Die lastgerechte Gestaltung der Bauteilgeometrie erfolgt beispielsweise mithilfe einer Topologieoptimierung. Daher gilt es, die Ergebnisse des SLM-Verfahrens simulativ abzubilden und mit einer Topologieoptimierung zu koppeln, um neue Potenziale hinsichtlich der Fertigungsverfahren zu eröffnen.

    Durch den schichtweisen Aufbau des SLM-Verfahrens, ergeben sich prozessbedingt anisotrope und lokal variierende Materialeigenschaften, die innerhalb jeder Iteration der Topologieoptimierung berücksichtigt werden müssen. Damit dies möglich ist, wird ein automatisiertes Verfahren entwickelt, welches diese Materialeigenschaften auf Basis von geometrischen Bedingungen innerhalb des FE-Modells zuordnet und an das Simulationsprogramm übergibt.

    Aufgabe:
    Ihre Aufgabe liegt in der prozessspezifischen Topologieoptimierung von im SLM-Verfahren hergestellten Bauteilen. Dazu soll der existierende Optimierungsalgorithmus erweitert und an unterschiedlichen Geometrien getestet werden.

                                    

                                                 Für weitere Infos sprechen Sie mich gerne persönlich an!

     

    Profil:

    • Sie sind StudentIn des Maschinenbaus.
    • Sie haben Interesse an additiver Fertigung sowie Berechnungssimulationen und besitzen idealerweise bereits Vorkenntnisse.
    • Sie zeichnet eine selbstständige, strukturierte und zielgerichtete Arbeitsweise aus.