Analyse des Gebrauchtwagenmarkts für Elektrofahrzeuge in Deutschland und Europa

  • Forschungsthema:Analyse des Gebrauchtwagenmarkts für Elektrofahrzeuge in Deutschland und Europa
  • Typ:Bachelorarbeit
  • Datum:ab sofort
  • Betreuer:

    Dipl.-Ing. Adrian Braumandl

  • Bearbeiter:offen
  • Links:PDF Download
  • Batterieelektrische und Plug-In-Hybridfahrzeuge können einen wichtigen Beitrag zur Minderung der Treibhausgasemissionen im Verkehrssektor leisten. Da diese Art von Fahrzeugen erst seit wenigen Jahren und in überschaubaren Stückzahlen im Markt ist, ist die Entwicklung des Gebrauchtwagenmarkts noch unzureichend erforscht.  Beleuchtet werden sollen daher verschiedene Fragestellungen, beispielsweise hinsichtlich der Struktur der Haltergruppen, dem Nutzungsverhalten, der Haltedauer und dem Wertverlust der Fahrzeuge.

    Aufgaben:

    Sie analysieren die aktuelle Situation auf dem Gebrauchtwagenmarkt in Deutschland für elektrische Fahrzeuge (sowohl batterieelektrische Fahrzeuge als auch Plug-In-Hybride) unter verschiedenen Gesichtspunkten. Weiterhin vergleichen Sie die gewonnenen Erkenntnisse für den deutschen Markt mit anderen europäischen Märkten, bspw. mit Norwegen oder den Niederlanden, welche einen höheren Anteil elektrischer Fahrzeuge aufweisen. Hierauf basierend entwickeln Sie mögliche Maßnahmen zur Steigerung der Kundenakzeptanz von gebrauchten Elektrofahrzeugen und bewerten diese.

    Profil:

    • Studierender in einem ingenieurswissenschaftlichen Studiengang
    • Interesse an den Bereichen Antriebstechnik und Mobilität
    • Selbstständige und zuverlässige Arbeitsweise

    Interessierte senden bitte eine aussagekräftige Bewerbung mit aktuellem Notenauszug an: adrian.braumandl@kit.edu