Domänenübergreifende Simulation eines EHA zur Vorauslegung und Validierung des Systems

  • Forschungsthema:Domänenübergreifende Simulation eines EHA zur Vorauslegung und Validierung des Systems
  • Typ:Bachelor- / Masterarbeit
  • Datum:ab sofort
  • Betreuer:

    M.Sc. Michael Steck

  • Bearbeiter:offen
  • Zur Validierung von Systemen und Baugruppen, die viele verschiedene Domänen abdecken werden domänenübergreifende Simulation immer wichtiger. Dabei ist jedoch die Abbildung der auftretenden Wechselwirkungen schwierig. Abhilfe schafft dort eine domänenübergreifende Simulation zur virtuellen Analyse. Diese Simulation kann zum Prognostizieren und Optimieren des Systems verwendet werden.

    simulation_eha

    Aufgabe:
    Ihre Aufgabe ist es, auf Basis einer Literaturrecherche und Analyse der Komponenten domänenübergreifende Simulation eines elektrohydrostatischen Aktors (EHA) zu erstellen. Im Rahmen ihrer Arbeit untersuchen sie die unterschiedlichen Modellierungsstufen und Detailgrade und bewerten die möglichen Detailierungsgrade der Modellbildung. Abschließend zeigen Sie den Nutzen der domänenübergreifenden Simulation zur Vorauslegung und Validierung des Systems.
     
    Profil:
    • Sie studieren Maschinenbau oder Mechatronik.
    • Sie arbeiten zielstrebig und selbstständig.
    • Sie haben Interesse an der Modellbildung zur Erstellung eines Digitalen Zwillings

    Dann melden Sie sich bei mir! (Michael.Steck@kit.edu)