Integrierte Geschäftsmodellentwicklung vernetzter Product-Service-Systems

  • Forschungsthema:Integrierte Geschäftsmodellentwicklung vernetzter Product-Service-Systems
  • Typ:Bachelor-/ Masterarbeit
  • Datum:ab 01.07.2020
  • Betreuer:

    M.Sc. Jonas Heimicke

  • Bearbeiter:offen
  • Integrierte Geschäftsmodellentwicklung vernetzter Product-Service-Systems

    Durch digitale Technologien und eine Kombination mit individuellen Services, die integriert in der angebotenen Marktleistung vertrieben werden hat sich die Produktentwicklung kontinuierlich von der Entwicklung einzelner Sachgüter zur Entwicklung integrierter Product-Service-Systems weiterentwickelt. Dies hat zu einer verstärkten Kollaboration zwischen Mitarbeitern der beteiligten Disziplinen geführt. Fachexperten aus Mechanik, Informatik und Elektrotechnik sind gleichermaßen an der Entwicklung der Product-Service-Systems beteiligt. Auch das Geschäftsmodell, mit dem eine Marktleistung durch ein Unternehmen in den Markt eingebracht wird, ist ein entscheidender Erfolgsfaktor für den Unternehmenserfolg. Da das Wechselspiel zwischen Product-Service-System und Geschäftsmodell maßgeblich für die Wertstellung ist, ist auch eine integrierte Betrachtung dieser Kombinierten Entwicklung zwingend notwendig. Allerdings werden die Fachbereiche derzeit nur sehr wenig in die Geschäftsmodellentwicklung eingebunden, was dazu führt, dass vorhandene Potentiale nicht optimal genutzt werden.

    Aufgabe:

    Ihre Aufgabe besteht darin, die Schnittstelle zwischen der Strategischen Produktplanung und der Produktentwicklung auf Basis der Literatur und der Ausgestaltung in Unternehmen zu Untersuchen. Hieraus leiten Sie Potentiale und Herausforderungen ab, die eine integrierte Entwicklung von Geschäftsmodellen und Product-Service-Systems beinhalten. Sie evaluieren zudem die Eignung von Methoden hinsichtlich ihres Unterstützungspotentials in der Kollaboration beteiligter Stakeholder.

    Profil:

    • Sie studieren in einer Ingenieurswissenschaft
    • Sie sind kommunikativ und interessieren Sich für Märkte
    • Sie haben Interesse an Entwicklungsmethoden
    • Sie sind motiviert und ergreifen Eigeninitiative
    • Sie können in Zielen denken und sind in der Lage Aufgaben klar zu formulieren und sauber zu bearbeiten