Systematische Literatur Recherche zum technischen Änderungsmanagement sowie die Untersuchung der Ergebnisse hinsichtlich der Digitalisierung.

  • Forschungsthema:Systematische Literatur Recherche zum technischen Änderungsmanagement sowie die Untersuchung der Ergebnisse hinsichtlich der Digitalisierung.
  • Typ:Bachelor-/ Masterarbeit
  • Datum:ab 14.07.2020
  • Betreuer:

    M.Sc. Moritz Altner

  • Bearbeiter:offen
  • Systematische Literatur Recherche zum technischen Änderungsmanagement sowie die Untersuchung der Ergebnisse hinsichtlich der Digitalisierung

    Das technische Änderungsmanagement befasst sich mit Änderungen an freigegebenen Objekten und ist ein zentrales Element der Produktentwicklung. Das Änderungsmanagement bietet die Gelegenheit Abweichungen zwischen Ist und Soll Zustand zu beheben, die aus Kundenanforderungen oder Fehlern resultieren. Der globale Wettbewerb, kürzere und schneller Entwicklungszyklen, komplexe Produkte, die Digitalisierung von Abläufen sowie die zunehmende Individualisierung unterstreichen die Wichtigkeit des technischen Änderungsmanagements und die Notwendigkeit der Forschung in diesem Gebiet.

    Aufgabe:

    Es existieren bereits einige Literaturreviews die jedoch nicht die aktuellsten Entwicklungen abbilden. Zielsetzung der Arbeit ist eine systematische Literatur Recherche zum Forschungsgebiet „Technische Änderungen“, um die Erkenntnisse, Studien und Methoden der letzten Jahre zu untersuchen und diese in Bezug zu den bestehenden Reviews zu setzen. Auf Basis der Recherche soll zudem untersucht werden, inwieweit das Themengebiet der Digitalisierung berücksichtigt wird und inwieweit Methoden für die Nutzung im digitalen Umfeld angepasst werden können. Die Kriterien hinsichtlich der Digitalisierung sind im Rahmen der Arbeit zu identifizierend und zu definieren.

    Profil:

    • Sie studieren im Bereich Maschinenbau oder in den Wirtschaftswissenschaften
    • Interesse am wissenschaftlichen Lesen und Schreiben
    • Interesse an der Produktentwicklung und dem Innovationsmanagement
    • Eigeninitiative
    • Fähigkeit des analytischen Denkens sind von Vorteil

    Beginn: flexibler Eintrittstermin