Agile Prozesse in der Entwicklung physischer Produkte: Analyse der Anforderungen an die Einführung agiler Ansätze

  • Forschungsthema:Agile Prozesse in der Entwicklung physischer Produkte: Analyse der Anforderungen an die Einführung agiler Ansätze
  • Typ:Bachelor-/ Masterarbeit
  • Datum:ab 01.09.2020
  • Betreuer:

    M.Sc. Jonas Heimicke

  • Bearbeiter:offen

Agile Ansätze halten derzeit vermehrt Einzug in Entwicklungsprozesse produzierender Unternehmen. Dabei kommt es jedoch immer wieder zu Problemen, da diese Ansätze ihren Ursprung meist in der Softwareentwicklung haben und den Anforderungen in der Entwicklung physischer Systeme nicht optimal gerecht werden. Zudem werden die Ansätze meist nicht an die individuellen Einsatzbedingungen adaptiert. Diesen Bedarf nach individueller Adaption agiler Ansätze bzw. nach der Generierung eines individuellen Ansatzes gilt es in der ausgeschriebenen Arbeit näher zu verstehen.

Aufgabe:

Ihre Aufgabe besteht darin, die Notwendigkeit der individuellen Einführung agiler Ansätze in die Entwicklungsprozesse produzierender Unternehmen nachzuweisen. Insbesondere untersuchen Sie, ob die Ziele und die Ausgestaltung der agilen Methode individuell abgeleitet werden sollten und ob dieser Prozess methodisch gestützt sein sollte, um Agilität nachhaltig in die Prozesse der produzierenden Unternehmen einzuführen. Die Untersuchung erfolgt in Form einer Fragebogenstudie.

Profil:

  • Sie studieren in einer Ingenieurswissenschaft
  • Sie sind kommunikativ und interessieren Sich für Produktentwicklungsprozesse
  • Sie haben Interesse an Entwicklungsmethoden und Agilität
  • Sie sind motiviert und ergreifen Eigeninitiative
  • Sie können in Zielen denken und sind in der Lage Aufgaben klar zu formulieren und sauber zu bearbeiten