Untersuchung der Zusammenhänge zwischen dem Zyklenmodell der strategischen Produktplanung und der Produktgenerationsentwicklung (PGE)

  • Forschungsthema:Untersuchung der Zusammenhänge zwischen dem Zyklenmodell der strategischen Produktplanung und der Produktgenerationsentwicklung (PGE)
  • Typ:Bachelor-/ Masterarbeit
  • Datum:ab 09.10.2020
  • Betreuer:

    M.Sc. Peter M. Tröster

  • Bearbeiter:offen

Beschreibung

Die Entwicklung von Produkten beruht nach dem Beschreibungsmodell der Produktgenerationsentwicklung grundsätzlich auf bereits existierenden technischen Systemen samt deren Struktur und Teilsysteme. Ein anderes Modell, das zur Entwicklung von Produkten genutzt wird, ist das Zyklenmodell der strategischen Produktplanung (SPP). Dieses kann für die Identifikation von Erfolgspotentialen, die Generierung und Auswahl von Produktideen, die Geschäftsplanung sowie die Produkt-, Dienstleistungs- und Produktionssystemkonzipierung eingesetzt werden.

Ziel der Arbeit ist es die Schnittstellen und Wechselwirkungen beider Modelle zu untersuchen und Wege und Möglichkeiten zu synthetisieren, wie beide Modelle zu einem Gesamtmodell verknüpft werden können. Die Arbeit ist Teil eines großen Forschungsvorhabens zur Entwicklung eines Modells für die zukunftsrobuste Produktentwicklung, welches auch unterschiedliche und zum Teil nicht vorhersehbare Umfeldveränderungen von Anfang an mitberücksichtigt.

 

Zu den Aufgaben gehören unter anderem:

  • Einarbeitung in den Ansatz der Produktgenerationsentwicklung nach Albers
  • Einarbeitung in den Ansatz des Zyklenmodells nach Gausemeier
  • Beschreibung und Einordnung der Planungszyklen in die PGE
  • Modellierung der Wechselwirkungen zwischen dem Modell der PGE und dem Zyklenmodell
  • Analyse der Auswirkungen, die sich aus der Verknüpfung der PGE und des Zyklenmodells ergeben
  • Dokumentation des Vorgehens

Zukunftsrobuste Produktentwicklunghttps://twitter.com/Fachgruppe_ASE/status/1313880819346403330/photo/1

 

 

Mögliche Forschungsfragen

  • Welche Schnittstellen und Wechselwirkungen existieren zwischen dem Modell der PGE und der strategischen Produktplanung (SPP) und dem darin enthaltenen Zyklenmodell?
  • Wie kann das Modell der PGE um das Modell der SPP erweitert bzw. modifiziert werden?
  • Welche Auswirkungen resultieren aus der Verknüpfung beider Modelle?

Deine Benefits

  • Einblick in aktuelle Forschungsthemen
  • Möglichkeit für eine gemeinsame wissenschaftliche Veröffentlichung
  • Aussicht auf Hiwi-Tätigkeit
  • Erlernen wissenschaftlicher Arbeitsweise
  • Intensive Betreuung der Arbeit und Unterstützung der eigenen Entwicklung

Gesuchtes Profil

  • Selbstständige und sehr sorgfältige Arbeitsweise
  • Sehr gute Deutsch und Englischkenntnisse
  • Fähigkeit Inhalte übersichtlich darzustellen