Zur Nachhaltigkeit der Baustellen von morgen beitragen? Reduktion von Schwingungen für eine lange Lebensdauer technischer Systeme und mehr Komfort für Anwender

  • Forschungsthema:Zur Nachhaltigkeit der Baustellen von morgen beitragen? Reduktion von Schwingungen für eine lange Lebensdauer technischer Systeme und mehr Komfort für Anwender
  • Typ:Bachelor-/ Masterarbeit
  • Datum:ab sofort
  • Betreuer:

    M.Sc. Carolin Sturm

  • Zusatzfeld:

    offen

Zur Nachhaltigkeit der Baustellen von morgen beitragen? Reduktion von Schwingungen für eine lange Lebensdauer technischer Systeme und mehr Komfort für Anwender

Technische Systeme, wie Power-Tools, werden auf Baustellen oft ohne Pause eingesetzt. Schwingungen und Stöße führen in diesen Systemen zu vorzeitigem Ausfall einzelner Bauteile, aber auch zur Schädigung und Diskomfort des Menschen, die durch die direkte Interaktion die Schwingungen im Körper spüren. Schwingungen des Systems können vom Entwickler auf verschiedenste Weise beeinflusst werden. Beispielsweise können Dämpfungselemente integriert oder Steifigkeiten gezielt eingestellt werden. Hierzu müssen jedoch die relevanten Parameter und Zusammenhänge bekannt sein.

 

 

Aufgabe:
Sie stellen mit Hilfe von bereits durchgeführten Studien Hypothesen zu Zusammenhängen zwischen Gestaltparametern und Schwingungen auf und überprüfen diese mit Hilfe von Experimenten an einem bereits vorhandenen Versuchsstand oder aber mit Hilfe schneller Studien in der Simulationsumgebung Matlab Simscape. Anschließend geben Sie ein Fazit zur Verifikation oder Falsifikation der untersuchten Hypothesen.

Profil:

  • Sie studieren Maschinenbau oder Mechatronik und arbeiten zielstrebig und selbstständig
  • Sie haben Interesse an Konstruktion, Testing oder Simulation
  • Sie möchten Ihre Ideen direkt umsetzen

 

Dann melden Sie sich gerne bei mir:

Carolin.Sturm∂kit.edu