Integrierte Optimierung von Auslegung und Betriebsstrategie von Brennstoffzellenantriebssystemen

  • Antriebssysteme von Wasserstoff-Brennstoffzellenfahrzeugen umfassen üblicherweise neben dem Brennstoffzellensystem und dem Wasserstofftank noch einen elektrischen Energiespeicher (Batterie, Kondensator). Dadurch ergeben sich, neben der Möglichkeit zur Rekuperation beim Verzögern des Fahrzeugs, Freiheitsgrade hinsichtlich des Betriebspunkts der Brennstoffzelle, welche zur Steigerung der Effizienz der Brennstoffzelle genutzt werden können.

     

    Aufgaben:

    Sie erweitern eine Entwicklungsumgebung für Brennstoffzellenantriebssysteme, welche die Auslegung des Antriebssystems hinsichtlich Leistungsmerkmalen beinhaltet, um eine Betriebsstrategieoptimierung. Hierbei verwenden Sie KI-basierte Optimierungsmethoden, wobei Sie deren Eignung und Ergebnisse durch Verwendung geeigneter Analysemethoden validieren.  Abschließend beschreiben Sie das entwickelte Vorgehensmodell und untersuchen es hinsichtlich möglicher Einflüsse durch das Referenzsystem.

     

    Profil:

    • Studierender in einem ingenieurswissenschaftlichen Studiengang
    • Interesse an Antriebstechnik und Fahrzeugen
    • Selbstständige und zuverlässige Arbeitsweise

     

    Interessierte senden bitte eine aussagekräftige Bewerbung mit aktuellem Notenauszug an:

    adrian.braumandl@kit.edu