Unterstützung bei der Entwicklung einer selbstfahrenden Roboterplattform zur autonomen Qualitätssicherung von Zerspanungsbauteilen

Beschreibung

Qualitätskontrollen an durch Zerspanung hergestellten Bauteilen erfordern Laufkontrolleure, die aufgrund des Fachkräftemangels aber immer schwerer zu finden sind. Im Rahmen dieses Projektes wird in Zusammenarbeit mit Industriepartnern eine intelligente Roboterplattform zur automatisierten Qualitätserfassung und -verbesserung bei der spanenden Bearbeitung entwickelt. Die Roboterplattform wird automatisiert und autonom Fertigungszellen anfahren können und dort hergestellte Werkstücke  gezielt entnehmen, um diese einer Qualitätskontrolle zuzuführen. Auf Basis dieser Qualitätskontrolle werden dann automatisiert Veränderungen am Zerspanungsprozess vorgenommen, um die Qualität der hergestellten Bauteile dauerhaft zu gewährleisten.

Ihre Aufgaben umfassen u. a. die Identifikation von Sensoren zur Qualitätsdatenerfassung, die Auswertung und Interpretation von Qualitätsdaten, und die Durchführung von Anpassungskonstruktionen wie bspw. Sensorhalterungen.

Aufgaben:
  • Identifikation von Sensoren zur Qualitätsdatenerfassung
  • Auswertung und Interpretation von Qualitätsdaten
  • Bewertung der Randbedingungen für Simulationsmodelle

Profil:

  • Sehr gute Deutsch und Englisch Kenntnisse
  • Selbstständige und strukturierte Arbeitsweise

Bewerbungen mit Notenauszug und Lebenslauf bitte an alexander.sutschet∂kit.edu