english  | Home | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

Hiwitätigkeit im Bereich der Konstruktionsmethodik

Hiwitätigkeit im Bereich der Konstruktionsmethodik
Stellenausschreibung:

Hiwitätigkeit im Bereich der Gerätekonstruktion

Links:
Institut:

Gerätetechnik und Konstruktionsmethodik

Eintrittstermin:

vergeben

Kontaktperson:

M.Sc. Thomas Nelius

Unterstützung bei Aufbau, Durchführung und Auswertung von Eye-Tracking Studien

Aufgabe:   

Ihre Aufgabe ist die Unterstützung beim Aufbau, der Durchführung und der Auswertung von Eye-Tracking Studien. Durch die Studien soll untersucht werden wie Ingenieure bei der Bearbeitung von Konstruktionsaufgaben vorgehen. Dazu müssen Konstruktionsaufgaben für die Verwendung in einer Studie aufbereitet werden. Mehrere Probanden (Studenten und Ingenieure) bekommen die Aufgaben vorgelegt und werden bei der Bearbeitung beobachtet.  Untersucht wird hierbei, worauf der Proband bei vorgegebenen Objekten achtet und in welcher Art und Weise die Funktionen erkannt bzw. umgesetzt werden. Eye-Tracking ermöglicht es die Augenbewegungen der Probanden aufzunehmen, sie anschließend nachzuvollziehen und statistisch auszuwerten. Die aufgenommenen Daten werden analysiert und die gewonnen Erkenntnisse fließen in die Entwicklung von Konstruktionsmethoden ein

Profil:

  • Zielstrebige und selbstständige Arbeitsweise
  • Interesse sowohl an der Technik als auch an der Vorgehensweise von Konstrukteuren
  • Idealerweise sind Sie geübt im Umgang mit CAD

Umfang:

  • 30h-40h/Monat