english  | Home | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

Hiwitätigkeit im Bereich der Konstruktion und Simulation von Prüfständen

Hiwitätigkeit im Bereich der Konstruktion und Simulation von Prüfständen
Stellenausschreibung:

Hiwitätigkeit im Bereich der Konstruktion und Simulation von Prüfständen

Links:
Stellenart:

Hiwistelle

Institut:

Gerätetechnik

Eintrittstermin:

ab Oktober

Kontaktperson:

M.Sc. Matthias Dörr

Aufgabe:

In der Entwicklung handgeführter Elektrowerkzeuge (z.B. Winkelschleifer) ist es wichtig, früh die Entwicklungsstände auf ihre Tauglichkeit hin zu überprüfen. Dabei Prüfstände für die Untersuchung und Dauererprobung von einzelnen Komponenten oder Power Tools eingesetzt. Bei Winkelschleifern weisen die Beanspruchungen aus der Anwendung eine hohe Dynamik auf. Daher ist eine Anforderung an einen Prüfstand zur Dauererprobung von Winkelschleifern die Aufprägung von hochdynamischen Belastungen an der Werkzeugaufnahme.

 

 

Ihre Aufgabe ist die aktive Unterstützung bei einem industriebegleitenden Forschungsprojekt. Sie übernehmen während des Projektverlaufs verschiedene Tätigkeiten. 

Ein Teil Ihrer Aufgaben ist die Konstruktion von Bauteilen und Baugruppen, sowie deren Auslegung beispielweise mit einer Simulation. Weitere Aufgaben sind der Aufbau und die Inbetriebnahme der konstruierten Baugruppen. Ebenso gehört das Unterstützen bei der Durchführung von Messungen und die Auswertung zu Ihren Aufgaben. 

Profil:

  • Sie studieren Maschinenbau oder Mechatronik und arbeiten zielstrebig und selbstständig.
  • Sie haben Erfahrung in der Konstruktion und sind geübt im Umgang mit Creo 
  • Sie haben optimaler Weise bereits Vorkenntnisse in MATLAB, Simulink oder einem FEM-Programm.

 
Umfang:

  • 20-40h/Monat