english  | Home | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

Hiwitätigkeit am Prüfstand im Bereich Tribologie

Hiwitätigkeit am Prüfstand im Bereich Tribologie
Stellenausschreibung:

Unterstützung und Durchführung von tribologischen Versuchen im Industrieprojekt

Links:
Stellenart:

Hiwi-Stelle

Fakultät/Abteilung:

Kupplungen und tribologische Systeme

Institut:

Kupplungen und tribologische Systeme

Eintrittstermin:

ab sofort

Kontaktperson:

M.Sc. Tzu-Hsiang Lin

In der Entwicklung modernes Antriebstrangs ist eine führzeitige Validierung am Prüfstand erforderlich. Nach der tribologischen Prüftechnik gehören Modellversuche auf dem Wirkungsflächenpaar (WFP)-Prüfstand mit geringeren Prüfaufwänden zur Kategorie VI. Hierbei werden grundlagenorientierte Untersuchungen von Reibungs- und Verschleißprozessen durchgeführt[1].  Modellversuche stellen den Ausgangspunkt einer tribologische Prüfkette in der Produktentwicklung dar[1].

Im Rahmen eines Industrieprojekts aus der Automobilindustrie werden Modellversuche geplant und durchgeführt, um die Reibungszahl auf WFP-Ebene im Antriebstrang zu ermitteln. Um eine möglichst realitätsnahe Beanspruchung sowie genaue Vermessung am Multischlupf-Prüfstand (MSP) zu sichern, werden Adaptionsarbeiten am Prüfstand durchgeführt.

Zur Unterstützung der Projektarbeit suchen wir einen zuverlässigen Student/-in, welcher an   der Durchführung von Prüfstandversuchen interessiert ist. Es erwarten Sie spannende Aufgabenstellungen rundum die  IPEK-Validierungsumgebung zur tribologischen Weiterentwicklung von Komponenten im modernen Antriebstrang für Kraftfahrzeug.

Aufgabe:

  • Unterstützung der Vorbereitung des Prüfstands
  • Durchführung von Prüfläufen
  • Datenauswertung von Prüfergebnissen
  • Vorbereitung von Kunden-Präsentationen
  • Unterstützung des Projektmanagements

Profil:

  • Bachelor- oder Masterstudent/-in im Bereich Maschinenbau
  • Interesse an Prüfständen sowie Validierungsumgebungen
  • Selbstständige und zuverlässige Arbeitsweise