english  | Home | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

Wissenschaftliche Hilfskraft zum Design zur Reduktion von Schwingungen: Entwicklung eines Simulationsmodells und eines Versuchsstandes zur Untersuchung von Lagerungsparametern

Wissenschaftliche Hilfskraft zum Design zur Reduktion von Schwingungen: Entwicklung eines Simulationsmodells und eines Versuchsstandes zur Untersuchung von Lagerungsparametern
Stellenausschreibung:

Wissenschaftliche Hilfskraft zum Design zur Reduktion von Schwingungen: Entwicklung eines Simulationsmodells und eines Versuchsstandes zur Untersuchung von Lagerungsparametern

Links:
Stellenart:

Studentische Hilfskraft (m/w/d)

Institut:

Forschungsgruppe Konstruktionsmethodik

Eintrittstermin:

ab sofort

Kontaktperson:

M.Sc. Carolin Sturm

Design zur Reduktion von Schwingungen: Entwicklung eines Simulationsmodells und eines Versuchsstandes zur Untersuchung von Lagerungsparametern

In der Power-Tool-Branche ist die Reduktion von Schwingungen ein wichtiges Innovationsfeld. Übermäßige Schwingungen wirken sich sowohl auf den Anwender als auch auf die Lebensdauer des Antriebsstrangs, schädlich aus. Die Parameter der Lagerung, wie z.B. Steifigkeiten und Massen, haben einen großen Einfluss auf die Schwingungscharakteristik eines technischen Systems. Für den Konstrukteur ist es daher wichtig die Einflüsse und Wechselwirkungen zu kennen, um die Schwingung eines technischen Systems gezielt beeinflussen zu können.

 

 

 

 

 

 

 

 

Aufgabe:

Ihre Aufgabe ist die Unterstützung beim Aufbau eines Simulationsmodells in Matlab Simscape und bei der Durchführung von Simulationsstudien zur Untersuchung der Einflüsse von Lagerungsparametern auf Schwingung eines Systems. Zur Überprüfung des Simulationsmodells wird ein Versuchsstand entwickelt. Hierbei unterstützen Sie bei der Entwicklung von Konzepten sowie der Konstruktion einzelner Teilsysteme in CAD:

Umfang:

  • 30-40h/ Monat

Profil:

  • Sie arbeiten zielstrebig und selbstständig?
  • Sie sind kreativ und haben erste Erfahrungen beim Konstruieren in einem CAD-Programm gesammelt?
  • Oder Sie haben bereits erste Erfahrungen im Bereich Simulation, idealerweise mit Matlab Simscape?

Dann melden Sie sich bei mir! (M.Sc. Carolin Sturm)