HiWi-Tätigkeit im Live-Lab ProVIL - Produktentwicklung im virtuellen Ideenlabor

  • chair:

    HiWi-Tätigkeit im Live-Lab ProVIL - Produktentwicklung im virtuellen Ideenlabor

  • place:

    Hiwi-Stelle

  • institute:

    Entwicklungsmethodik/-management

  • starting date:

    ab sofort

  • Kontaktperson:

    M.Sc. Katharina Dühr

  • HiWi-Tätigkeit im Live-Lab ProVIL - Produktentwicklung im virtuellen Ideenlabor

    Aufgabe:

    Ihre Aufgabe besteht darin, die Studierenden bei der standortverteilten Produktentwicklung zu unterstützen. Dabei werden Sie die Plattform auf der die Studierendenteams arbeiten durch vervollständigen und während der Lehrveranstaltung betreuen. Zusätzlich unterstützen Sie das Projektmanagementteam bei der Vorbereitung und Durchführung von virtuellen Meilensteinen und so erste Einblicke in die Aktivitäten der Forschungsgruppe Entwicklungsmanagement und –methodik erlangen.

    Profil:

    • Sie sind interessiert standortverteilte Produktenwicklung live zu erleben und ihre Kenntnisse darin zu vertiefen?
    • Sie wollen Produktentwicklerteams dabei unterstützen virtuell Ideen zu entwickeln?
    • Sie haben Interesse daran, die andere Seite einer Lehrveranstaltung kennenzulernen und Teil des Projektteams zu sein?
    • Programmierkenntnisse sind von Vorteil aber durch die Anwenderfreundliche Gestaltung des Tools nicht notwendig.

    Umfang:

    15 – 30 h/Monat

Im Live-Lab ProVIL (Produktentwicklung im Virtuellen Ideenlabor) durchlaufen jedes Jahr im Sommersemester rund 60 Studierende einen kompletten Entwicklungsprozess. Besondere Herausforderung ist dabei die standortverteilte, virtuelle Zusammenarbeit. Zur Unterstützung der Studierenden werden Aufgabenpakete vorbereitet und in einem entsprechenden Tool zur Verfügung gestellt.

Aufgabe:

Die Aufgabe besteht in der Vorbereitung der Aufgabenpakete und dem Einpflegen in das Aufgabentool MeisterTask. Außerdem die Verwaltung der gemeinsamen Arbeitsplattform Nextcloud, in der die Ergebnisse ausgetauscht werden. Darüber hinaus soll das Projektteam bei der Vorbereitung und Durchführung von virtuellen Meilensteinen unterstützt werden. Es gibt Gelegenheit, eine Lehrveranstaltung aus einer neuen Perspektive kennenzulernen und Einblicke in die Aktivitäten der Forschungsgruppe Entwicklungsmethodik und -management zu erlangen.
Der zeitliche Umfang beträgt etwa 10-15 h/Monat.

Profil:

  • Interesse an agiler Projektarbeit und -organisation
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Strukturierte und selbstorganisierte Arbeitsweise
  • Flexibilität