Robust Design in der mechatronischen agilen Produktentwicklung – Konstruktion eines Entwicklungssimulators

  • Subject:Robust Design in der mechatronischen agilen Produktentwicklung – Konstruktion eines Entwicklungssimulators
  • Type:Bachelor-/ Masterarbeit
  • Date:ab sofort
  • Tutor:

    M.Sc. Manfred Hofelich

  • Zusatzfeld:

    offen

Robust Design in der mechatronischen agilen Produktentwicklung – Konstruktion eines Entwicklungssimulators

Angetrieben von zunehmender Konkurrenz und Interdisziplinarität, wird die Produktentwicklung mit immer komplexer werdenden Systemen konfrontiert. Hinzu kommt, dass die Produktentwicklung unter dem Einfluss von Unsicherheiten, Streuungen und Wechselwirkungen vorzunehmen ist, denen Produkte hinsichtlich Herstellungstoleranzen, Materialeigenschaften und Betriebsbedingungen ausgesetzt sind. Diese Herausforderungen kann mit Hilfe von Robust-Design-Methoden entgegengewirkt werden.


Aufgabe:
Ihre Aufgabe ist es, ein mechatronisches System, welches als Bestandteil der Forschungsumgebung Entwicklungssimulator genutzt wird, unter den Anwendung von Robust-Design-Methoden konstruktiv anzupassen sowie die erzielten Ergebnisse und die Methodenanwendung zu evaluieren.

  • Analyse des mechatronischen Systems und Identifikation von Fehlern unter der Anwendung geeigneter Robust-Design Methoden
  • Weiterentwicklung des mechatronischen Systems auf Basis der identifizierten Fehler
  • Evaluation der angepassten mechatronischen Systems und der Methodenanwendung

Profil:

  • Sie wollen praxisnah Forschen und interessieren sich für technische Details?  
  • Sie studieren Mechatronik, Maschinenbau oder Ähnliches und haben MKL 1–4 gehört?
  • Sie haben Interesse an technischen Systemen und Entwicklungsmethoden?