Konstruktion (und ggf. Simulation) eines leichtbauoptimierten Zellhalters in Hybridbauweise

  • Subject:Konstruktion (und ggf. Simulation) eines leichtbauoptimierten Zellhalters in Hybridbauweise
  • Type:Bachelor-/ Masterarbeit
  • Date:ab sofort
  • Tutor:

    M.Sc. Marcel Nöller

  • Person in Charge:offen

Die Mobilität der Zukunft erfordert spezifische und individuelle Lösungen für unterschiedlichste Einsatzbereiche und Anwendungen. Auch für Traktionsbatterien existieren viele solcher Lösungen von passiv und aktiv gekühlten System mit Luft- oder Flüssigkeitskühlung, über verschiedene Zellformate bis hin zu unterschiedlichen Gesamtsystemtopologien.

In dieser Arbeit soll aufbauend auf einer bereits getroffenen Vorauswahl von Konzepten und einem initialen Design ein Zellhalter für Rundzellen weiterentwickelt und neue Ansätze auskonstruiert werden. Der Zellhalter soll dabei diversen Anforderung, vor allem bezüglich Bauraum, Gesamtmasse und thermischer Leistungsfähigkeit gerecht werden. Zusätzlich sollen hierbei Fertigungsrestriktionen geeigneter Verfahren zur Herstellung der Komponenten mit in die Konstruktion einfließen.

 

 

Aufgabe:

  • Einarbeitung in Vorarbeiten zur bisherigen Version des Zellhalters sowie zur Konzeptionierung
  • Entwerfen/Erweitern neuer fertigungsgerechter Zellhalterdesigns
  • Bewertung von und Entscheidung für eines der Designs
  • Auskonstruktion des finalen Designs
  • Optional, bzw. bei Interesse: Simulationen (CFD, thermisch, strukturdynamisch)

 

Profil:

  • Studium des Maschinenbaus / Mechatronik mit Interesse an Batterietechnik
  • Eigenständiges Arbeiten
  • Vorwissen zu Batterien sowie fertigungsgerechter und leichtbauorientierter Konstruktion hilfreich
  • Geübter Umgang mit CAD (Creo)
  • Optional, bzw. bei Interesse: Simulationserfahrung

 

Bewerbungen bitte mit Bewerbungsunterlagen (inkl. Lebenslauf und Notenauszug) an marcel.noeller∂kit.edu