Bewertung

Aus IPEK-Glossar
Version vom 12. Februar 2021, 11:55 Uhr von FF-Validierung-technischer-Systeme (Diskussion | Beiträge) (Literatur URL)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bewertung
Verantwortliches Forschungsfeld Forschungsfeld Validierung technischer Systeme
Stadium Up-to-Date

IPEK-Definition (dt.)

​Bewertung ist eine Aktivität zur Untersuchung von Elementen des Objektsystems aus Stakeholder-Sicht.

Die Bewertung erfolgt überwiegend subjektiv auf Basis persönlicher Empfindungen (z. B. Fahrdynamik,Effizienz). Eine Analyse erfolgt dabei überwiegend objektiv anhand von Zahlenwerten (z. B. Beschleunigung, Kraftstoffverbrauch).

IPEK-Definition (engl.)

Evaluation is an activity to examine elements of the system of objects from a stakeholder perspective.

The evaluation is mainly subjective and based on personal perceptions (e.g. driving dynamics, efficiency). An analysis is mainly objective and based on numerical values (e.g. acceleration, fuel consumption).

Andere Definition

Literatur

  • Albers A., Matros K., Behrendt M., Jetzinger H., IPEK - Institut für Produktentwicklung am Karlsruher Institut für Technologie (KIT), “Das Pull-Prinzip der Validierung – Ein Referenzmodell zur effizienten Integration von Validierungsaktivitäten in den Produktentstehungsprozess”, VDI Konstruktion, Juni 6-2015, 2015, p. 74-81.

Literatur URL

Siehe auch