Explizites Modell

Aus IPEK-Glossar
Wechseln zu: Navigation, Suche


Explizites Modell
Verantwortliches Forschungsfeld Forschungsfeld Gestalt-Funktion-Zusammenhänge in der Konstruktion
Stadium Up-to-Date

IPEK-Definition (dt.)

​Ein explizites Modell liegt in einer von seinem Ersteller unabhängigen Form in symbolischer oder natürlicher Sprache vor (Alavi und Leidner 2001). Es kann auf verschiedene Weisen dokumentiert sein und unterschiedliche Umfänge besitzen, beispielsweise als einfache Skizze (qualitativ) oder Mehrkörpersimulationsmodell (quantitativ/rechnerunterstützt).

IPEK-Definition (engl.)

An explicit model exists in a form independent of its creator in symbolic or natural language (Alavi and Leidner 2001). It can be documented in different ways and have different scopes, for example as a simple sketch (qualitative) or a multi-body simulation model (quantitative/computer-aided).

Andere Definition

Literatur

Alavi, M. & Leidner, D. E. (2001). Review: Knowledge Management and Knowledge Management Systems: Conceptual Foundations and Research Issues. MIS Quarterly 25 (1), 107. doi:10.2307/3250961

Literatur URL

https://dl.acm.org/doi/10.2307/3250961

Siehe auch