Wirkflächenpaar: Unterschied zwischen den Versionen

Aus IPEK-Glossar
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: „Category:Glossar Category:Forschugnsfeld Gestalt-Funktion-Zusammenhänge in der Konstruktion {{Infobox Allgemeininformation |Forschungsgruppe=Forsch…“)
 
Zeile 1: Zeile 1:
 
[[Category:Glossar]]
 
[[Category:Glossar]]
[[Category:Forschugnsfeld Gestalt-Funktion-Zusammenhänge in der Konstruktion]]
+
[[Category:Forschungsfeld Gestalt-Funktion-Zusammenhänge in der Konstruktion]]
   
 
{{Infobox Allgemeininformation
 
{{Infobox Allgemeininformation
|Forschungsgruppe=[[Forschugnsfeld Gestalt-Funktion-Zusammenhänge in der Konstruktion]]
+
|Forschungsgruppe=[[Forschungsfeld Gestalt-Funktion-Zusammenhänge in der Konstruktion]]
 
|Stadium=Up-to-Date
 
|Stadium=Up-to-Date
 
}}
 
}}

Version vom 16. Mai 2018, 17:49 Uhr


Wirkflächenpaar
Verantwortliches Forschungsfeld Forschungsfeld Gestalt-Funktion-Zusammenhänge in der Konstruktion
Stadium Up-to-Date

IPEK-Definition (dt.)

​Wirkflächenpaare (WFP) werden gebildet aus zwei Wirkflächen, die in Wirkkontakt stehen und in denen Kräfte, Energie, Stoff und/oder Information übertragen werden.

IPEK-Definition (engl.)

Working surface pairs (WFP) consist of two working surfaces which are in working contact with each other and in between which energy, material and/or information are transmitted.

Andere Definition

Literatur

  • Albers 2014

Literatur URL

Siehe auch