deutsch  | Home | Impressum | Sitemap | KIT

Karlsruhe Institute of Technology (KIT)
IPEK
Institute of Product Engineering

Campus South

Kaiserstr. 10
76131 Karlsruhe

Geb. 10.23
(Hochhaus)
Kaiserstr. 10
Tel. +49 721 608-42371
Fax: +49 721 608-46051

Geb.50.33
(Fasanengarten)
Gotthard-Franz-Str. 9
Tel. +49 721 608-43681
Fax: +49 721 608-46966

Geb. 70.14
(Mackensen-Kaserne)
Rintheimer Queralle 2
Tel. +49 721 608-46470
Fax: +49 721 608-45487

WiGeP
WIGEP LOGO

o. Prof. Dr.-Ing. Dr. h. c. Albert Albers

Prof. Dr.-Ing. Sven Matthiesen

Welcome to IPEK

Our Research Fields

Research designs the future - at IPEK we fulfill this mission statement by our eight research fields. Here you can get more details.

Our Equipment

Our extensive and cutting-edge equipment allows us to optimally apply newest methods of product development. Here you can get more details.

Your Career at IPEK

The IPEK offers a variety of interesting and demanding activity areas – from student assistent to PhD. student. Be part of our Team.

Forschungsfelder des IPEK to our equipment Karriere am IPEK

NEWS

IP Logo
Einladung zur Abschlussveranstaltung IP 2015/16

Wir möchten Sie herzlich zur diesjährigen Abschlussveranstaltung der Integrierten Produktentwicklung einladen. Bitte melden Sie sich hier an: http://goo.gl/ElPzHx

Weitere Informationen

Prof. Albers erläutert in der FAZ die wesentlichen Eckpunkte zur Studienfachwahl Maschinenbau-Ingenieurwesen

Im Interview mit der Frankfurter Allgemeinen Zeitung beleuchtet Prof. Albers die Vorzüge, Chancen, Voraussetzungen und häufigsten Fehleinschätzungen des universitären Studiengangs Maschinenbau.

Weitere Informationen

Prof. Albers
20th International Colloquium Tribology – Industrial and Automotive Lubrication

Vom 12. bis 14. Januar 2016 fand an der Technischen Akademie Esslingen (TEA) das zwanzigste Kolloquium “Tribology Industrial and Automotive Lubrication“ statt. Die Vorträge internationaler Wissenschaftler und Spezialisten gaben Einblicke in neueste Forschungen und Entwicklungen im Bereich der Tribologie und Schmierung.

Weitere Informationen

 
Abschlussbericht der Kommission „Ingenieurwissenschaften@BW 2025“: Neues Denken in den Ingenieurwissenschaften
KIT Alumni Seminar in Shanghai an der Tongji University

In Shanghai fand vom 03. - 06. November 2015 mit Unterstützung der Tongji University ein Seminar mit KIT-Alumni aus Asien statt.
Unter dem Motto "Mobility Systems of the Future" wurden von 3 Instituten aus dem Zentrum Mobilitätssysteme entsprechende Keynotes präsentiert.

Kick-Off zum Projekt „Integrierte Produktentstehung 15/16“

Vom 6.-8. Oktober 2015 fand der Kick-Off zum Projekt „Integrierte Produktentstehung 15/16“ bei der AVL-List GmbH statt. 43 Studenten und 3 IPEK Betreuer besuchten gemeinsam mit Prof. Albers den diesjährigen Projektpartner in Graz und erhielten, neben der Aufgabenstellung „Innovative Batteriesysteme“, interessante Einblicke rund um das Thema Elektromobilität.