deutsch  | Home | Impressum | Data Protection | Sitemap | KIT

Karlsruhe Institute of Technology (KIT)
IPEK
Institute of Product Engineering

Campus South

Kaiserstr. 10
76131 Karlsruhe

Geb. 10.23
(Hochhaus)
Kaiserstr. 10
Tel. +49 721 608-42371
Fax: +49 721 608-46051

Geb.50.33
(Fasanengarten)
Gotthard-Franz-Str. 9
Tel. +49 721 608-43681
Fax: +49 721 608-46966

Geb. 70.14
(Mackensen-Kaserne)
Rintheimer Queralle 2
Tel. +49 721 608-46470
Fax: +49 721 608-45487

WiGeP
WIGEP LOGO

o. Prof. Dr.-Ing. Dr. h. c. Albert Albers

Prof. Dr.-Ing. Sven Matthiesen

Welcome to IPEK

Our Research Fields

Research designs the future - at IPEK we fulfill this mission statement by our ten research fields. Here you can get more details.

Our Equipment

Our extensive and cutting-edge equipment allows us to optimally apply newest methods of product development. Here you can get more details.

Your Career at IPEK

The IPEK offers a variety of interesting and demanding activity areas – from student assistent to PhD. student. Be part of our Team.

Forschungsfelder des IPEK to our equipment Karriere am IPEK

 

NEWS

Foto
Fischer Doktorandenkolloquium am IPEK

Am 9.5. wurde am IPEK – Institut für Produktentwicklung das diesjährige Doktorandenkolloquium der fischerwerke GmbH & Co. KG durchgeführt.

Weitere Informationen

Foto
9. Mitgliederversammlung des Allgemeinen Fakultäte9. Mitgliederversammlung des Allgemeinen Fakultätentags e.V. (AFT) in Karlsruhe: Erneute Wiederwahl von Professor Alben tags e.V. (AFT) in Karlsruhe: Erneute Wiederwahl von Professor Albers zum Präsidenten

Vom 05.-06. Mai 2019 fanden sich die 19 Mitgliedsfakultätentage des AFT zusammen, um gemeinsam über aktuellste hochschulpolitische Themen zu diskutieren.

Weitere Informationen

Foto
Modernisierung Maschinenpark in der mechanischen Fertigung des IPEK

Im Zuge des Werkstatt- und Geräteerneuerungsprogramms des KIT konnten wir im März 2019 endlich unserer Neuanschaffung - eine Drehmaschine mit Zyklenautomatik-Steuerung des Herstellers WEILER – in Betrieb nehmen.

Weitere Informationen

 
Foto
Erfolgreicher Start von ProVIL – Produktentwicklung im virtuellen Ideenlabor zusammen mit thyssenkrupp

Am 29. April 2019 fand der Kickoff von ProVIL am IPEK zusammen mit thyssenkrupp statt. In ProVIL stellen sich 31 Masterstudierende aus dem Maschinenbau einer realen Entwicklungsaufgabe.

Weitere Informationen

Bild
Professionell wissenschaftlich arbeiten: Neues aus der Forschung am IPEK

Das IPEK rüstet bezüglich der Plagiatsprüfung von wissenschaftlichen Arbeiten auf. Vergangene Woche wurde das Pilotprojekt Plagiatssoftware den ersten wissenschaftlichen Mitarbeitern vorgestellt. Die Software wurde in Zusammenarbeit mit dem IPEK auf die Anforderungen des Universitätsbetriebes hin entwickelt.

Weitere Informationen

Bild
Dr. Behrendt präsentiert die IPEK-Forschung beim SATW-Workshop in Zürich

Am 11. April 2019 fand an der ETH in Zürich ein Workshop der Schweizer Akademie der Technischen Wissenschaften (SATW) zum Thema „Highly automated vehicles: Varying design paradigms and related Impact on safety/security and risk issues” statt.

Weitere Informationen