deutsch  | Home | Impressum | Sitemap | KIT

Karlsruhe Institute of Technology (KIT)
IPEK
Institute of Product Engineering

Campus South

Kaiserstr. 10
76131 Karlsruhe

Geb. 10.23
(Hochhaus)
Kaiserstr. 10
Tel. +49 721 608-42371
Fax: +49 721 608-46051

Geb.50.33
(Fasanengarten)
Gotthard-Franz-Str. 9
Tel. +49 721 608-43681
Fax: +49 721 608-46966

Geb. 70.14
(Mackensen-Kaserne)
Rintheimer Queralle 2
Tel. +49 721 608-46470
Fax: +49 721 608-45487

WiGeP
WIGEP LOGO

o. Prof. Dr.-Ing. Dr. h. c. Albert Albers

Prof. Dr.-Ing. Sven Matthiesen

Welcome to IPEK

Our Research Fields

Research designs the future - at IPEK we fulfill this mission statement by our eight research fields. Here you can get more details.

Our Equipment

Our extensive and cutting-edge equipment allows us to optimally apply newest methods of product development. Here you can get more details.

Your Career at IPEK

The IPEK offers a variety of interesting and demanding activity areas – from student assistent to PhD. student. Be part of our Team.

Forschungsfelder des IPEK to our equipment Karriere am IPEK

NEWS

Bild von der Anlieferung
Roboterlieferung für das Power-Tool-Prüffeld

Am Montag, den 05.09.2016 war es dann endlich soweit. Prof. Sven Matthiesen und sein Team haben für das IPEK den Roboter als ein Kernelement des Power-Tool Prüffelds in Empfang genommen. 

Norddesign_Vortrag
Das IPEK auf der NordDesign 2016

Vom 10. bis zum 12. August trafen sich im norwegischen Trondheim Forschende aus aller Welt zur NordDesign-Konferenz 2016. Tagungsort war die Technisch-Naturwissenschaftliche Universität Norwegens – NTNU

ProVIL Abschluss
ProVIL – Produktentwicklung im virtuellen Ideenlabor: „Ein toller Erfolg!“

Im Sommersemester 2016 entwickelten 32 Studierende im Masterstudium Maschinenbau in ProVIL – Produktentwicklung im virtuellen Ideenlabor in Kooperation mit der Porsche AG „digitale Dienste für die Kunden von Morgen“.  

 
Scrum Team
„The Scrum-Flow“: Nutzung von Synergien und Commitment für ein gemeinsames Ziel

In der Woche vom 15.08. – 19.08.16 wurde die Lehrveranstaltung PE-A grundlegend überarbeitet

Schaeffler FAG Stiftung würdigt das IPEK und seinen Leiter Albert Albers mit dem Honorary Award
Schaeffler FAG Stiftung würdigt das IPEK und seinen Leiter Albert Albers mit dem Honorary Award

Von der Idee bis zur Markteinführung – der Weg, den ein Produkt von seiner Entwicklung bis zu seiner Umsetzung durchlaufen muss ist lang. Strategien, Methoden und Werkzeugen um diesen Prozess zu unterstützen erforscht das IPEK – Institut für Produktentwicklung am KIT. 

Weitere Informationen

Bild
Ankündigung der International Conference on Gears 2017

Prof. Albers hält einen Keynote-Vortrag auf der International Conference on Gears 2017 in Garching. Am 13.-15. September 2017 findet die International Conference on Gears 2017 in Garching statt. Weitere Informationen und der Call for Papers können auf der Konferenzhomepage abgerufen werden.