english  | Home | Impressum | Sitemap | KIT
Oberingenieur

Dr.-Ing. Nikola Bursac

Nikola BursacQed6∂kit edu

Tel.: +49 721 608 46472

Forschungsfeldkoordinator

M. Sc. Jonas Heimicke

Jonas HeimickeHzw3∂kit edu

Tel.: +49 721 608 47251

Entwicklungs- und Innovationsmanagement

„Innovation ist die erfolgreiche Durchsetzung einer technischen oder organisatorischen Neuerung am Markt, nicht alleine ihre Erfindung“. Dieses Zitat von Joseph Schumpeter unterstreicht unseren wesentlichen Anspruch. Wir forschen daher an Prozessen, Methoden und Tools zur Analyse zukünftiger Markt- und Kundenbedürfnisse und beleuchten gleichzeitig den erforderlichen agilen Innovationsprozess durch ASD – Agile Systems Design mit Schwerpunkt auf der Profilfindung, Ideengenerierung und Validierung. Wir entwickeln unsere agilen Methoden und Prozesse vor dem Hintergrund individueller und organisatorischer Akzeptanz und bündeln unsere Ansätze im integrierten Produktentstehungsmodell iPeM.

Systeme

  • Agiles Framework der Produktentwicklung ASD – Agile Systems Design
  • Mechatronische Systeme im soziotechnischen Kontext

Methoden

  • Agile Entwicklungsmethoden des ASD – Agile Systems Designs
  • Entwicklungsmethoden im Innovationsmanagement und zum agilen und multidisziplinären Projektmanagement
  • Kreativitäts- und Problemlösungsmethoden der PGE – Produktgenerationsentwicklung
  • Entwicklungsmethoden zur Generierung von Produktprofilen, Zielsystementwicklung und Zielsystemmodellierung
  • Produktportfolio-Management
  • Produktenstehungsmodelle des ASD – Agile Systems Design im Sinne der PGE – Produktgenerationsentwicklung
  • Digitale und virtuelle Methoden zur Entwicklung mechatronischer Systeme in verteilten Teams
  • Methoden zur Entwicklung, Validierung und Implementierung der Produktstrategie 
  • Baukasten- und Baureihenentwicklung
  • Model Based Systems Engineering

Prozesse

  • Agile Produktentstehungsrozesse des ASD – Agile Systems Designs
  • Optimierung und Implementierung von Innovationsprozessen
  • Prozesse der agilen Entwicklung mechatronischer Systeme in verteilten Teams
  • Prozesse der Entwicklung von Produktstrategien im aktuellen und zukünftigen Kontext
  • Aktivitätenbasierte Implementierung von Produktentstehungsprozessen
  • Systemorientierte Entwicklung/Optimierung von Produkten bzw. Eigenschaften
  • Validierungsorientierte Prozessbeschreibung
  • Ganzheitliche Modellierung/Beschreibung von Produktentstehungsprozessen
  • Prozesse zur Analyse und Optimierung der organisatorischen und individuellen Akzeptanz

Ausstattung

  • Kreativitäts-Labor mit 3D-Smartboard und Multitouchfunktion
  • Live-Lab ProVIL
  • Live-Lab IP
  • Live-Lab AIL
  • Interaktiver Methodencoach InnoFox zur situations- und bedarfsgerechten Methodenbereitstellung
  • diverse Moderations- und Präsentationsmittel zur Kreativitätsförderung und Unterstützung der Ideenfindung
  • Smart Boards
  • FDM Prototyper und CAD-CAM-Modellfräse
  • 2 Laser-Cutter, einer davon mobil
  • Virtuelle Innovationsplattform

Aktuelle Forschungsthemen

  • ​Ansätze des early Prototyping im ASD - Agile Systems Design
  • frühe, Validierung im ASD - Agile Systems Design
  • Modellierung von Prozessen der PGE - Produktgenerationsentwicklung
  • Steigerung der Methodenakzeptanz zur Optimierung von Prozessen der Produktentwicklung hinsichtlich Effizienz und Effektivität

 

Weitere Ausstattung des Instituts finden Sie hier.

 

Veröffentlichungen im Forschungsfeld

Albers, A., Reiß, N., Bursac, N., & Richter, T. (2016). iPeM – Integrated Product Engineering Model in Context of Product Generation Engineering. Procedia CIRP, 50, 100–105.

Albers, A., Bursac, N., Heimicke, J., Walter, B., & Reiß, N. (2017). 20 years of co-creation using case based learning: An integrated approach for teaching innovation and research in Product Generation Engineering. In M. E. Auer, D. Guralnick, & J. Uhomoibhi (Eds.), Proceedings of the 20th ICL Conference. Springer.

Albers, A., Reiß, N., Bursac, N., & Breitschuh, J. (2016). 15 Years of SPALTEN Problem Solving Methodology in Product Development. In C. Boks (Ed.), Proceedings of NordDesign 2016. August 10-12, 2016, Trondheim, Norway (pp. 411–420). Bristol, United Kingdom: The Design Society.

Albers, A., Reiß, N., Bursac, N., Schwarz, L., & Lüdcke, R. (2013). Modelling Technique for Knowledge Management, Process Management and Method application - A Formula Student exploratory study. Proceedings of the 3rd International Conference on Modelling and Management of Engineering Processes, Magdeburg.

Albers, A., Reiß, N., Bursac, N., Walter, B., & Gladysz, B. (2015). InnoFox – Situationsspezifische Methodenempfehlung im Produktentstehungsprozess. In H. Binz, B. Bertsche, W. Bauer, & D. Roth (Eds.), Proceedings of Stuttgarter Symposium für Produktentwicklung.

Albers, A., Bursac, N., Walter, B., Hahn, C., & Schröder, J. (2016). ProVIL – Produktentwicklung im virtuellen Ideenlabor. ENTWERFEN ENTWICKELN ERLEBEN – Methoden und Werkzeuge in Produktentwicklung und Design 2016.

Albers, A., & Lohmeyer, Q. (2012). ADVANCED SYSTEMS ENGINEERING – TOWARDS A MODEL-BASED AND HUMAN-CENTERED METHODOLOGY. In I. Horváth (Ed.), Tools and methods of competitive engineering. Proceedings of the Ninth International Symposium on Tools and Methods of Competitive Engineering, TMCE 2012 (pp. 407–416). Delft.

Albers, A., Rapp, S., Birk, C., & Bursac, N. (2017). Die Frühe Phase der PGE – Produktgenerationsentwicklung. Stuttgarter Symposium für Produktentwicklung, SSP2017, Stuttgart, Germany.

Eckert, C. M., Wynn, D. C., Maier, J. F., Albers, A., Bursac, N., Xin Chen, H. L., Clarkson, P. J., Gericke, K., Gladysz, B., Shapiro, D. (2017). On the integration of product and process models in engineering design. Design Science, 3, 531–572.

Eine Übersicht aller Veröffentlichungen des IPEK finden Sie hier.