english  | Home | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

Forschung an alternativen Antriebskonzepten: Brennstoffzellenfahrzeug Toyota Mirai

Bild
Herr Prof. Albers im neuen Brennstoffzellenversuchsfahrzeug Toyota Mirai

Am 01.02.2018 startete das Institut für Produktentwicklung (IPEK) ein vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördertes 3-jähriges Forschungsprojekt in Kooperation mit dem Clean Energy Automotive Engineering Centre (CEAEC) an der Tongji Universität, Shanghai. Das Vorhaben zielt auf Validierungsmethoden und -umgebungen für den elektrischen Antriebsstrang von Brennstoffzellenfahrzeugen ab. Neben dem Aufbau einer verteilten Validierungsumgebung sind ebenfalls Untersuchungen am Gesamtfahrzeug im Spannungsfeld zwischen Energieeffizienz und Fahrkomfort geplant. Für diese Untersuchungen steht seit dem 01.06.2018 das neue Brennstoffzellenfahrzeug, ein Toyota Mirai, als Forschungsfahrzeug zur Verfügung.