english  | Home | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

Die Design Society zu Gast am KIT-IPEK

Bild
Die Design Society am IPEK

Jedes Jahr treffen sich Vorstand, Beirat, SIG und Chapter Leaders der Design Society, eine der führenden Gesellschaften auf dem Gebiet der Produktentwicklung und –Gestaltung, um über die Entwicklung und Verwaltung der Gesellschaft zu diskutieren und in einem Tag der wissenschaftlichen Diskussion wichtige Fragen der Designforschung zu erörtern. Das Treffen wird nach dem Ort in der Schweiz, an dem der Verein 2001 gegründet wurde, als Rigi-Meeting bezeichnet.

Am 13. März 2018 nahmen Prof. Albers und Prof. Matthiesen stellvertretend für das KIT über 30 namenhafte Wissenschaftler von internationalen Universitäten am IPEK herzlich in Empfang. Am zweiten Tag stellten Vizepräsident Prof. Hirth und Studiendekan Prof. Proppe den Teilnehmern vor, wie Forschung, Innovation und Lehre am KIT gelebt werden. Anschließend erhielten die Teilnehmer der Design Society Einblick in die Forschung des IPEK bei einer Besichtigung der XiL- und Powertool-Prüfstände am Fasanengarten.

Die Gemeinschaft sprach beim diesjährigen Rigi-Meeting über künftige Herausforderungen und wie man ihnen mit Kooperation zwischen Forschung und Unternehmen begegnen kann. Prof. Albers und Doktoranden von Porsche lieferten am Science Day bei Porsche in Zuffenhausen Beispiele für die erfolgreiche Anwendung praxisnaher Forschung vor allem der PGE – Produktgenerationsentwicklung in der Sportwagenentwicklung.

Das IPEK bedankt sich bei der Design Society für den regen Austausch und freut sich darauf gemeinsam neue Ansätze zu schaffen, wie die neuesten Forschungsergebnisse gewinnbringend in der Praxis angewandt werden können.

 

Homepage der Design Society: http://www.designsociety.org/ External Link External Link