english  | Home | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

Prof. Albers begrüßt Studenten im Doppelmasterprogramm aus Tongji-Universität, Shanghai

Foto
Die Studenten der Tongji-Universität / Shanghai

Am 28.05.2019 begrüßt Prof. Albers die Studenten im Doppelmasterprogramm/Vertiefung Fahrzeugtechnik aus Shanghai. Dieses Jahr haben sich 7 Studenten aus dem „Chinesisch-Deutschen Hochschulkolleg“ (CDHK) und 2 Studenten aus der „School of Automotive Studies“(SAS) für das Programm entschieden. Die Teilnehmer sind gut am KIT angekommen. Neben den Studieninhalten stellt auch die Sprache eine neue Herausforderung dar. Prof. Albers ermutigt alle Teilnehmer, die deutsche Kultur und Gesellschaft kennen und erleben zu lernen. Dabei wünschen wir ihnen viel Erfolg.


Im Rahmen des Doppelmasterprogramms zwischen dem KIT und der Tongji-Universität in Shanghai betreut das IPEK deutsche und chinesische Maschinenbaustudenten mit der Vertiefung Fahrzeugtechnik. Das Programm startete 2014 und zieht seitdem viele angehende Ingenieure, die sich der Vernetzung zwischen Deutschland und China im Bereich Maschinenbau widmen, an.