english  | Home | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

Promotion Herr M.Sc. Nicolas Heitger

Bild
Prof. Geimer (stellvertretend für Prof. Dumitrescu), Prof. Schulze, Hr. Heitger und Prof. Albers

Das IPEK gratuliert Herrn M.Sc. Nicolas Heitger zu seiner bestandenen Promotionsprüfung am 30.04.2019 zum Thema „Methodische Unterstützung der initialen Zielsystembildung in der Automobilentwicklung im Modell der PGE – Produktgenerationsentwicklung“.
Herr M.Sc. Nicolas Heitger entwickelte im Rahmen seiner Promotion einen Referenzprozess und Methoden zur Unterstützung der initialen Zielsystembildung im Produktentstehungsprozess. Die Grundlage hierfür bildet das Modell der PGE – Produktgenerationsentwicklung. Dies wurde dem Verständnis des Produktprofils folgend um lösungsoffene Elemente erweitert, welche insbesondere zur Modellierung des Kunden- und Anwendernutzens eine wichtige Rolle einnehmen. Darauf aufbauend wurden Methoden entwickelt, welche den spezifischen Zielbildungsprozess in der Automobilentwicklung unterstützen. Die Ergebnisse wurden im Rahmen der Sportwagenentwicklung angewendet und evaluiert.

Text: Nicolas Heitger & Florian Marthaler