english | Home | Impressum | Sitemap | KIT

Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
IPEK Institut für Produktentwicklung
Campus Süd

Kaiserstr. 10
76131 Karlsruhe

Geb. 10.23
(Hochhaus)
Kaiserstr. 10
Tel. +49 721 608-42371
Fax: +49 721 608-46051

Geb.50.33
(Fasanengarten)
Gotthard-Franz-Str. 9
Tel. +49 721 608-43681
Fax: +49 721 608-46966

Geb. 70.14
(Mackensen-Kaserne)
Rintheimer Querallee 2
Tel. +49 721 608-46470
Fax: +49 721 608-45487

Willkommen am IPEK

Unsere Forschungsfelder

Zukunft durch Forschung gestalten - diesem Leitgedanken folgen wir am IPEK in unseren acht Forschungsfelder. Hier erfahren Sie mehr.

Unsere Ausstattung

Unsere umfangreiche und hochmoderne Ausstattung ermöglicht uns den optimalen Einsatz neuester Methoden der Produktentwicklung. Hier erfahren Sie mehr.

Ihre Karriere am IPEK

Das IPEK bietet vielfältige Möglichkeiten zur persönlichen Entwicklung – vom Hiwi bis zum Doktor-Ingenieur. Werden Sie Teil des Teams.

Forschungsfelder des IPEK Ausstattung des IPEK Karriere am IPEK

 

NEWS

IPEK Exkursion 2015

Die zweitägige IPEK Exkursion 2015 findet vom 26.05.2015 – 27.05.2015 statt. Auf dem Programm stehen Besuche bei den Unternehmen KUKA und Porsche. Die Studierenden bekommen die Chance, ausgewählte, aktuelle Entwicklungsprojekte im Rahmen von Fachvorträgen und Werksführungen aus erster Hand kennenzulernen. 

Weitere Informationen

IP
Anmeldephase für Integrierte Produktentwicklung 2015/16 ist gestartet

Die Anmeldephase für Integrierte Produktentwicklung 2015/16 ist nun gestartet. Alle interessierten Studenten können sich ab jetzt in ILIAS bis zum 30. Juni bewerben.
Die offizielle Informationsveranstaltung wird am 10.06.2015 um 13:00h im Raum 805, Geb. 10.23 stattfinden. Bei Fragen rund um IP wenden Sie sich an Benjamin Walter - benjamin.walter@kit.edu

Weitere Informationen

Symposium "Urbane Mobilität der Zukunft"

Am 17. und 18. Juni 2015 findet das Symposium "Urbane Mobilität der Zukunft" des Innovationsclusters REM 2030 unter Beteiligung des IPEK in Karlsruhe statt.

 

 

 

 

Weitere Informationen

 
REM 2030 Mobilitätsakademie startet in Karlsruhe

Grundvoraussetzung für eine effiziente Regionalmobilität der Zukunft sind Mobilitätskonzepte, die den gewandelten Anforderungen an Nachhaltigkeit, Ressourcenschonung und Umweltverträglichkeit gerecht werden.

 

 

 

Weitere Informationen

Prof. Albers hält einen Keynotevortrag bei dem EST-Kongress zum Thema Produktgenerationsentwicklung

Der EST ist ein internationaler Kongress mit begleitender Ausstellung zu den Themen Energie, Wissenschaft und Technologie. Er fand dieses Jahr in Karlsruhe statt.

 

 

 

 

weitere Informationen

Teilnehmer
Auszeichnung des IPEK mit dem Fakultätslehrpreis der Elektrotechnik

Prof. Dr.-Ing. Sven Matthiesen und Dipl.-Ing. Sebastian Schmidt erhalten zusammen mit ihren Kollegen Prof. Dr.-Ing. Sören Hohmann und M. Sc. Julian Ludwig den Fakultätslehrpreis der KIT Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik für Exzellente Lehre in der Lehrveranstaltung „Entwicklung mechatronischer Systeme und Produkte“.

Weitere Informationen