english  | Home | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

Prof. Albers trifft KIT Studierende in Shanghai

Bild
Prof.Albers hält Blockvorlesung in Tongji Universität, Shanghai
Bild
Einladung zum Abendessen

China ist ein wichtiger Markt für den Maschinen- und Fahrzeugbau. Das Land kennenzulernen ist daher ein wichtiger Karrierebaustein für Studierende in diesen Gebieten. Daher hat Prof. Albers bereits vor mehr 10 Jahren damit begonnen Studierenden des KIT einen strukturierten Studienaufenthalt in China an führenden Universitäten zu ermöglichen. So hat er maßgeblich das Doppelmasterprogramm mit der Tongji Universität in Shanghai und das GEARE-Austauschprogramm mit der Shanghai JiaoTong-Universität aufgebaut. Beide Programme werden von IPEK-Team betreut. Während seines diesjährigen Aufenthalts in Shanghai hat Prof. Albers die aktuellen deutschen Austauschstudenten vor Ort getroffen um sich über deren Erfahrungen auszutauschen. Insgesamt waren 5 Master-Studenten im Doppelmasterprogramm und 8 Bachelor-Studenten im GEARE-Austauschprogramm dabei. Alle Studierenden berichteten von ihren sehr spannenden und lehrreichen Eindrücken von China und waren vom Aufenthalt begeistert. Abschließend hat Prof. Albers die Studierenden zu einem typischen chinesischen Essen mit Tsingtau-Begleitung eingeladen!

Weitere Infos zu den Austauschprogrammen sind auf folgenden Seiten zu finden:

Doppelmaster

GEAR