english  | Home | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

Erster Web-Meilenstein in ProVIL 2018: AUDI und das IPEK arbeitet zusammen im virtuellen Raum

Bild
Meilenstein Präsentation

Am 14. Mai 2018 fand der erste Meilenstein in ProVIL 2018 statt. Dieser wurde erstmals als Web-Meilenstein zwischen dem IPEK in Karlsruhe und dem Partner AUDI Electronics Venture GmbH (AEV) in Gaimersheim standortübergreifend durchgeführt.

Die 41 Produktentwickler präsentierten ihre umfangreich ausgearbeitete Wissensbasis, die sie mit Unterstützung ihrer 8 Innovations-Coaches in der Analysephase sorgfältig entwickelt haben.

Ungefähr die Hälfte aller Teilnehmer untersuchte dafür die 7 zuvor abgesteckten, sich ergänzenden Recherchefelder. Hierbei wurde der Stand der Technik ebenso betrachtet, wie Anbieter-, Kunden- und Anwendernutzen, Geschäftsmodelle, der Wettbewerbskontext und die Rahmenbedingungen.

Ein weiterer Teil der Studierenden erstellte in umfangreicher Detailarbeit so genannte Marktszenarien, also „mögliche Zukünfte“ und Prognosen. Die Szenarien bilden in Ihrer Gesamtheit potentielle künftige Entwicklungen ab und bieten somit einen wertvollen Ansatzpunkt zur Generierung von Produktprofilen und Produktideen in der folgenden Potentialfindungsphase.

Um künftige Kunden und weitere Stakeholder besser zu verstehen, wurden diese mit Hilfe der Persona-Methode beschrieben. Die resultierenden Personae werden in der Potentialfindungsphase mit Informationen aus qualitativen Experteninterviews angereichert.

Die Partner in Gaimersheim waren mit den aktuellen Ergebnissen sehr zufrieden und bewerten das Format eines Web-Meilensteins als sehr positiv. Das IPEK-Team und AUDI freuen sich schon auf den nächsten Meilenstein. Dieser wird dann vor Ort in Gaimersheim bei AUDI stattfinden, um die Ergebnisse vor Ort persönlich diskutieren zu können.