english  | Home | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

Journalbeitrag zur Batteriesimulation an X-in-the-Loop-Prüfständen im IEEE Access erschienen

foto
Schematische Darstellung des Versuchsausbaus

Im interdisziplinären Journal IEEE Access wurden aktuelle Forschungsergebnisse zur Batterieforschung am IPEK veröffentlicht. In dem Journalbeitrag „Comparison of Parameterization Methods for Real-time Battery Simulation Used in Mechatronic Powertrain Test Benches“ untersucht Professor Matthiesen mit seinem Forscherteam die Einflüsse des Batterieverhaltens auf die mechanische Leistungsfähigkeit des Antriebsstrangs. Im Kontext einer frühen Validierung stellt das Akkusystem einen zentralen Einflussfaktor auf die elektromechanischen Wechselwirkungen im Antriebsstrangs des technischen Systems dar. Durch die prüfstandseitige Integration eines Batteriesimulators mit zellspezifisch-parametrierten Batteriemodellen konnten die Einflüsse der Batteriezellen bei einem Akkuschrauber untersucht werden.

Der Zugriff auf die Publikation ist unter folgendem Link möglich: https://doi.org/10.1109/ACCESS.2020.2989724