SGE - Systemgenerationsentwicklung

 

"Sicher zur Innovation durch bewusste SGE - Systemgenerationsentwicklung"

 

Jede Produktentwicklung ist SGE – Systemgenerationsentwicklung: Die Entwicklung einer neuen Systemgeneration, ob Produkt am Markt oder Prüfstand in der Validierung, geschieht auf der Grundlage eines Referenzsystems. Dessen Elemente können unternehmenseigenen Vorgängerprodukten, Studien oder Prototypen aber auch Systemen von Wettbewerbern oder aus anderen Branchen entstammen. Diese Referenzsystemelemente werden entweder übernommen oder durch Gestalt- und Prinzipvariation neu entwickelt. Wird das zu entwickelnde System als Produkt am Markt wahrgenommen spricht man von PGE - Produktgenerationsentwicklung.

Im Forschungsfeld SGE werden Methoden und Prozesse entwickelt, um die Entwicklung neuer Systeme, generationsübergreifend, zu planen und zu steuern. Dies umfasst alle Aktivitäten der Produktentstehung sowie alle Ebenen der Produktentstehung im Unternehmen: Von der Entwicklung einer einzelnen Produktgeneration bis hin zur Unternehmensstrategie.

FF Systemgenerationsentwicklung

Systeme

Methoden und Prozesse der SGE erforschen wir sowohl anhand technischer Gesamtsysteme als auch ausgewählter Teilsysteme. Dafür stehen uns unmittelbar am Institut Powertools und Antriebssysteme zur Verfügung. Darüber hinaus erforschen wir in Zusammenarbeit mit unseren Partnern ein breites Spektrum unterschiedlicher Systeme, das von der Automobilindustrie und ihren Zulieferern bis hin zum Sondermaschinenbau reicht.

Methoden

Im Forschungsfeld werden unter anderem zu folgenden Themenschwerpunkten Methoden erforscht und entwickelt:

  • Strategische Planung von Produktgenerationen
  • Entwicklung von Geschäftsmodellen in der SGE
  • Entwicklung von Zielsystemen in der SGE
  • Identifikation potentieller Referenzsystemelemente
  • Planung und Steuerung von Neuentwicklungsanteilen, Entwicklungsrisiken und -chancen
  • Ableiten erforderlicher Neuentwicklungsaktivitäten für eine neue Produktgeneration
  • Systemanalyse zur Ermittlung effektiver Neuentwicklungsanteile
  • Generationsübergreifende Produktmodelle
  • Management von Referenzsystem-bezogenem Wissen

Prozesse

Auf der Grundlage der Theorie der SGE erforschen und gestalten wir für die unternehmerische Produktentwicklung Prozesselemente in allen Phasen des Entwicklungsprozesses, beispielsweise:

  • Zielsystembildung in der Frühen Phase der SGE
  • Aufwandsabschätzung und Angebotserstellung in der Angebotsphase
  • Planung von Entwicklungsgenerationen zur stufenweisen Validierung von Systemfunktionen
  • Generationsübergreifende Nutzung von Produktmodellen
  • Nutzung von Sensordaten aus laufenden Fertigungsprozessen für die SGE des Produktionssystems
  • Prozesse der SGE – Systemgenerationsentwicklung

Ausstattung

  • LiveLab IP
  • LiveLab ProVIL

Weitere Ausstattung des Instituts finden Sie hier.

Ausgewählte Veröffentlichungen im Forschungsfeld


2024
Using product profiles for retrospective case studies in SGE – system generation engineering
Pfaff, F.; Schlegel, M.; Völk, T. A.; Reinheckel, K. T.; Albers, A.
2024. Proceedings of the Design Society, 4, 2695 – 2704. doi:10.1017/pds.2024.272
2023
Upgradeable Mechatronic Systems – Definition and Model of Upgrades in the Context of the Model of SGE - System Generation Engineering
Albers, A.; Düser, T.; Kuebler, M.; Schwarz, S. E.; Lickefett, M. S. M.; Pfaff, F.; Thümmel, C.
2023. Proceedings of the FISITA - Technology and Mobility Conference Europe 2023, Barcelona, 12th - 15th Semptember 2023, Fédération Internationale des Sociétés d’Ingénieurs des Techniques de l’Automobile (FISITA). doi:10.46720/fwc2023-sel-009
2022
SGE – Systemgenerationsentwicklung : Analyse und Zusammenhänge von Entwicklungspfaden in der Produktentstehung
Albers, A.; Kürten, C.; Rapp, S.; Birk, C.; Hünemeyer, S.; Kempf, C.
2022. Karlsruher Institut für Technologie (KIT). doi:10.5445/IR/1000151151
Review of Evolutionary Approaches in Design Research to Support PGE - Product Generation Engineering
Pfaff, F.; Kempf, S.; Rapp, S.; Albers, A.
2022. DS 118: Proceedings of NordDesign 2022, Copenhagen, Denmark, 16th - 18th August 2022 : "How product and manufacturing design enable sustainable companies and societies". Ed.: N.H. Mortensen, 12, The Design Society. doi:10.35199/NORDDESIGN2022.15
Model of SGE: System Generation Engineering as Basis for Structured Planning and Management of Development
Albers, A.; Rapp, S.
2022. Design Methodology for Future Products. Ed.: D. Krause, 27–46, Springer International Publishing
2020
Produktgeneration 1 im Modell der PGE – Produktgenerationsentwicklung: Verständnis, Zusammenhänge und Auswirkungen in der Produktentwicklung
Albers, A.; Ebertz, J.; Rapp, S.; Heimicke, J.; Kürten, C.; Zimmermann, V.; Bause, K.; Blattner, R.
2020. Karlsruher Institut für Technologie (KIT). doi:10.5445/IR/1000127971
Model of PGE – Product Generation Engineering by the Example of Autonomous Driving
Albers, A.; Fahl, J.; Hirschter, T.; Endl, M.; Ewert, R.; Rapp, S.
2020. Procedia CIRP, 91, 665–677. doi:10.1016/j.procir.2020.03.113
Proposing a Generalized Description of Variations in Different Types of Systems by the Model of PGE – Product Generation Engineering
Albers, A.; Rapp, S.; Fahl, J.; Hirschter, T.; Revfi, S.; Schulz, M.; Stürmlinger, T.; Spadinger, M.
2020. Proceedings of the Design Society: DESIGN Conference, 1, 2235–2244. doi:10.1017/dsd.2020.315
2019
Future-oriented PGE-product Generation Engineering: An Attempt to Increase the Future User Acceptance through Foresight in Product Engineering Using the Example of the iPhone User Interface
Marthaler, F.; Stahl, S.; Siebe, A.; Bursac, N.; Spadinger, M.; Albers, A.
2019. Proceedings of the Design Society: International Conference on Engineering Design, 1 (1), 3641–3650. doi:10.1017/dsi.2019.371
The Reference System in the Model of PGE: Proposing a Generalized Description of Reference Products and their Interrelations
Albers, A.; Rapp, S.; Spadinger, M.; Richter, T.; Birk, C.; Marthaler, F.; Heimicke, J.; Kurtz, V.; Wessels, H.
2019. Proceedings of the 22nd International Conference on Engineering Design (ICED19), Delft, The Netherlands, 5-8 August 2019, 1693–1702, Delft. doi:10.1017/dsi.2019.175
Entwicklungsgenerationen zur Steuerung der PGE – Produktgenerationsentwicklung: Von der Bauteil- zur Funktionsorientierung in der Automobilentwicklung
Albers, A.; Haug, F.; Heitger, N.; Fahl, J.; Hirschter, T.
2019. Stuttgarter Symposium für Produktentwicklung SSP 2019, Stuttgart, 16. Mai 2019. Hrsg.: H. Binz, 253–262, Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO
Das Referenzsystem im Modell der PGE – Produktgenerationsentwicklung: Vorschlag einer generalisierten Beschreibung von Referenzprodukten und ihrer Wechselbeziehungen
Albers, A.; Rapp, S.; Spadinger, M.; Richter, T.; Birk, C.; Marthaler, M.; Heimicke, J.; Kurtz, V.; Wessels, H.
2019. Karlsruher Institut für Technologie (KIT). doi:10.5445/IR/1000093227
2018
PGE-Produktgenerationsentwicklung und Zukunftsvorausschau: Eine systematische Betrachtung zur Ermittlung der Zusammenhänge
Albers, A.; Dumitrescu, R.; Marthaler, F.; Albers, A.; Kuehfuss, D.; Strauch, M.; Siebe, A.; Bursac, N.
2018. 14. Symposium für Vorausschau und Technologieplanung, Berlin, 8.-9.11.2018, 23
PGE – Product generation engineering in engineering education: Real-world problems for beginners in student projects
Albers, A.; Matthiesen, S.; Rapp, S.; Hoelz, K.; Bursac, N.
2018. 20th International Conference on Engineering and Product Design Education (E&PDE 2018), London, UK, September 6-7, 2018
2017
Die Frühe Phase der PGE - Produktgenerationsentwicklung
Albers, A.; Rapp, S.; Birk, C.; Bursac, N.
2017. 4. Stuttgarter Symposium für Produktentwicklung 2017 (SSP) : Produktentwicklung im disruptiven Umfeld, Stuttgart, Deutschland, 28-29 Juni 2017, Fraunhofer Verlag
PGE – Produktgenerationsentwicklung am Beispiel des Zweimassenschwungrads
Albers, A.; Bursac, N.; Rapp, S.
2017. Forschung im Ingenieurwesen, 81 (1), 13–31. doi:10.1007/s10010-016-0210-0
2016
PGE - Product generation engineering : Case study of the dual mass flywheel
Albers, A.; Bursac, N.; Rapp, S.
2016. DS 84: Proceedings of the DESIGN 2016 14th International Design Conference : Engineering Design Practice, Cavtat-Dubrovnik, Croatia, 16th - 19th May 2016. Ed.: D. Marjanović, 791–800, The Design Society

Übersicht aller Veröffentlichungen

Eine Übersicht aller Veröffentlichungen des IPEK finden Sie hier.

Ein Link zur forschungsfeldspezifischen Auflistung der Bergriffe finden Sie hier.