Maschinenkonstruktionslehre 1-4 (SPO 2008)

  • Typ: schriftlich
  • Vorlesung: Maschinenkonstruktionslehre 1-4 (MACH)
  • Prüfer:

    Univ.-Prof. Dr.-Ing. Dr. h. c. Albert Albers; Univ.-Prof. Dr.-Ing. Sven Matthiesen

Klausur Maschinenkonstruktionslehre 1-4

Achtung! Diese Klausur wird ab SS 20 an zwei unterschiedlichen Prüfungstagen geschrieben.

Durch die momentane Situation, logistische Harausforderungen und rückläufige Anmeldezahlen zur Klausur MKL 1-4 hat sich die Institutsleitung entschlossen, die Klausur an zwei unterschiedlichen Prüfungstagen anzubieten. Sie melden sich wie gewoht zur Klausur MKL 1-4 an, schreiben aber dann ersatzweise MKL 1-2 und MKL 3-4. Die Noten werden anschließend zu einer Klausur MKL 1-4 zusammengefasst. Es ist nicht möglich die beiden Teilklausuren in unterschiedlichen Semstern zu absolvieren.

Informieren Sie sich bzgl. den beiden Klausurteilen über die neuen Prüfungsseiten Klausur Maschinenkonstruktionslehre 1-2 sowie Klausur Maschinenkonstruktionslehre 3-4.

 

An-/Abmeldung zur Klausur MKL 1-2 und 3-4 bzw. MKL 1-4 (WS 2019/2020):
Für CAMPUS und POS gilt:
Neues Prüfungsdatum wird von uns in WS2019/20 eingetragen.
Der bestehende Semesterbezug bleibt erhalten, auch wenn der Ersatztermin bereits im Folgesemester liegt.
Studierende werden über den Ersatztermin informiert und melden sich nur vom Ersatztermin ab, wenn sie nicht mehr an der Prüfung teilnehmen möchten.
Studierende, die sich aufgrund der Corona-Situation selbstständig von der Prüfung bereits abgemeldet haben, können sich zum neuen Termin auch wieder anmelden.
Bitte melden Sie sich selbstständig zwischen dem
18.07.2020 und 27.07.2020 für MKL 3-4 und dem 03.08.2020 bis 24.08.2020 für MKL 1-2 an bzw. ab.
Achten Sie darauf, im CAMPUS System den richtigen Semesterbezug (WS2019/20) anzugeben.
Beachten Sie hierzu die Anmeldedaten zu MKL 3-4.