Maschinenkonstruktionslehre 3-4

  • Typ: schriftlich
  • Vorlesung: Maschinenkonstruktionslehre 3,4
  • Ort: dm Arena, 76287 Rheinstetten
  • Datum: 01.08.2020
  • Zeit: 14:00
  • Dauer: 4 h
  • Prüfer:

    Univ.-Prof. Dr.-Ing. Dr. h. c. Albert Albers; Univ.-Prof. Dr.-Ing. Sven Matthiesen

  • Ergebnis:

    Wegen Abstandsregelung nur über das CAS-System

  • Einsicht:

    Wird festgelegt

  • Anmeldung:

    18.07.2020-27.07.2020

Klausur Maschinenkonstruktionslehre 3-4

Bitte beachten Sie: Die beiden Klausurteile MKL 1-2 sowie MKL 3-4 werden ab SS 20 an zwei unterschiedlichen Prüfungstagen geschrieben.

Bitte beachten Sie weiter:

Fundsache: Es wurde ein schwarzer Adidas Pullover gefunden. Er kann nach Rücksprache in Geb. 50.33 abgeholt werden.

Durch Blockbildung beim Einlass müssen einige Studierende bereits eine Stunde vor Klausurbeginn anwesend sein! Die Platzeinteilung wird am 30.07.20 auf dieser Seite veröffentlicht!

Wichtige Punkte vor, während und nach der Klausur:

  • Alle Studierenden bringen bitte eine unterschriebene "Erklärung über den fehlenden Verdacht einer Infektion mit dem Coronavirus bei der Teilnahme an einer Präsenz-Prüfung des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT)" mit. --> Link 
  • Warten Sie vor dem Haupteingang --> Abstandsregeln einhalten
  • Sie werden dann ihrem Block entsprechend hereingerufen
  • Den Coronazettel geben Sie dann bitte an den Schaltern denen Sie zugeteilt sind ab.
  • Die Verwendung einer Mund‐Nase‐Bedeckung (nicht‐medizinische Alltagsmaske, Halstuch o.ä.) ist für
    Studierende beim Betreten und Verlassen des Prüfungsraums dringend empfohlen.
    Während der Abfassung der Klausur kann sie abgelegt werden.
  • Ablauf des Nachmittages:
    • Zuerst wird der Konstruktionsteil geschrieben
    • Es folgt eine 45-minütige Pause, in der Sie sich in der Halle und einer Freifläche frei bewegen dürfen --> Abstandsregeln beachten
    • Ab ca. 18:00 Uhr folgt dann der Theorieteil
    • Denken Sie bitte an genügend Proviant. Es werden hohe Temperaturen erwartet.
  • Die Studierenden dürfen sich weder vor noch nach der Klausur vor dem Hörsaal oder vor
    dem Gebäude versammeln. Sie verlassen das Gebäude nach der Prüfung einzeln und entfernen sich zügig.

Busverkehr zur dm-Arena am 01.08.2020:

  • Der KVV stellt einen Zusatzverkehr (siehe Link oben) zur Verfügung. Auf dem Fahrzeug wird das Ziel „M Messe-Express“ stehen. Diese Fahrten sind somit zusätzlich zum SEV und sind ab spätestens Dienstag, dem 28.07.20 auch in der EFA (elektronische Fahrplanauskunft) abrufbar. Am Mühlburger Tor halten sie nicht an der offiziellen SEV-Haltstelle in der Anliegerfahrbahn  sondern direkt davor in der Kaiserallee. Es wird Personal des KVV vor Ort sein, das die Studierenden an den richtigen Bus verweisen wird. Die Haltestellen Yorckstraße und Händelstraße werden nicht angefahren.
  • Im Gegensatz zum SEV halten die Zusatzfahrten an der Messe vor dem Haupteingang, sodass wir den Studierenden empfehlen die Busse des Zusatzverkehrs zu nutzen.


An alle Studierenden die sich zur Klausur im Frühjahr 2020 angemeldet haben (21.03.2020)
An-/Abmeldung zur Klausur MKL 3-4 (WS 2019/2020):
Für CAMPUS und POS gilt:

  • Neues Prüfungsdatum wird von uns in WS2019/20 eingetragen.
  • Der bestehende Semesterbezug bleibt erhalten, auch wenn der Ersatztermin bereits im Folgesemester liegt.
  • Studierende werden über den Ersatztermin informiert und melden sich nur vom Ersatztermin ab, wenn sie nicht mehr an der Prüfung im Sommersemester teilnehmen möchten.
    • Dies bedeutet, wenn Sie für die Klausur im Frühjahr (21.03.20) angemeldet sind, berechtigt Sie dies zum Schreiben der Klausur MKL 3-4 am 01.08.20 bzw. MKL 1-2 am 01.09.20.
  • Studierende, die sich aufgrund der Corona-Situation selbstständig von der Prüfung bereits abgemeldet haben, können sich zum neuen Termin auch wieder anmelden.
  • Bitte melden Sie sich selbstständig zwischen dem 18.07.2020 bis 27.07.2020 für MKL 3-4 an bzw. ab.
  • Achten Sie darauf, im CAMPUS System den richtigen Semesterbezug (WS2019/20) anzugeben.


Zum Inhalt der Klausuren:

  • Der Inhalt der Klausur am 01.08.20 sowie am 01.09.20 ist sowohl mit den Vorlesungsinhalten des SS/WS 2019 als auch mit den Vorlesungsinhalten des SS/WS 2020 abgedeckt.


Infos zum Prüfungsort (dm-Arena):

  • Anfahrt mit KVV: Linie S2, Richtung Rheinstetten, Haltestelle Messe/Leichtsandstraße.
  • Ab dem 30.07. bis voraussichtlich 12.09. werden zwar keine Bahnen verkehren, allerdings ein Schienenersatzverkehr eingerichtet. Die Gelenkbusse, die eingesetzt werden, fahren ab Mühlburger Tor in den Stoßzeiten im 10-minütigen Takt, die Fahrzeit von Mühlburger Tor bis Forchheim, Leichtsandstraße/Messe Karlsruhe wird mit 17 Minuten angegeben.
  • Bitte reisen Sie, wenn möglich mit dem Fahrrad oder dem Auto an, damit die öffentlichen Verkehrsmittel für diejenigen ausreichen, die nicht mit dem Auto oder Fahrrad kommen können.
  • Für Auto- und Radfahrende steht der Parkplatz P1 kostenfrei zur Verfügung
  • Es werden Gruppen gebildet. Der Einlass der einzelnen Gruppen wird im 15 min Takt erfolgen.


Diese Informationen werden regelmäßig aktualisiert. Durch die sehr dynamischen Entwicklungen sollten Sie diese Seite regelmäßig aufsuchen.


Stand: 29.07.2020

Weitere Informationen zur momentanen Situation und  zu den einzelnen Studiengängen entnehmen Sie bitte folgenden Seiten:

Informationen zur Klausur und aller Nebentermine:

Zeit: Beginn: 14:00 Uhr
Ort: dm Arena, 76287 Rheinstetten
Anmeldung: Der Anmeldeteitraum kann oben entnommen werden.
Durch die hohe Arbeitsauslastung ist eine nachträgliche Anmeldung durch Versäumen der Frist ausgeschlossen. 
Bei fehlender oder falsch eingetragener Vorleistung wenden Sie sich bitte direkt an den jeweiligen Ansprechpartner:

Die Anmeldung erfolgt über das Studierendenportal.
Bei einer fehlerfreien Anmeldung zur Prüfung erscheint eine Anmeldebestätigung. Drucken Sie unbedingt diese Anmeldebestätigung aus. Sie dient als Argumentationsgrundlage im Studienbüro, falls Ihr Name nicht auf der finalen Anmeldeliste erscheint.

Abmeldung: Abmeldungen können während des Anmeldezeitraumes im Studierendenportal unternommen werden.

Der zentrale Abmeldetermin am 31.07.2020, zwischen 09.00 und 10.00 Uhr, im Raum 113, Geb 50.33 ist abgesagt. Ersatzweise können Sie in diesem Zeitraum eine Mail mit einem Foto des Studierendenausweises und Bitte um Abmeldung an M.Sc. Rüdiger Fehrenbacher senden.

Die nächste Möglichkeit zur Abmeldung bietet sich dann kurz vor der Klausur im zugeteilten Raum.

Vorbesprechung:

Es werden allgemeine Hinweise zur Klausur gegeben und eine Konstruktionsaufgabe beispielhaft (inkl. Zeichnungen) erläutert.

Die Vorbesprechung findet im SS am 10.07.2020 von 09:45 bis 11:15 Uhr in digitaler Form auf zoom statt. --> Link (Das Passwort finden Sie auf Ilias)

Im WS findet keine Vorbesprechung statt.

Beispiele für den Theorie- und Konstruktionsteil einer MKL-Klausur finden Sie auf ILIAS External Link unter Informationen zur MKL-Vorlesung => Prüfungsmodus / Klausurvorbereitung.

Platzeinteilung: Es werden Gruppen für den Einlass gebildet! Beachten Sie in welchem Block Sie anreisen müssen! Als Anwesenheit gilt der Aufenthalt vor dem Haupteingang der dm-Arena.

Block 1: Anwesenheit ab 13:00 Uhr
Block 2: Anwesenheit ab 13:20 Uhr
Block 3: Anwesenheit ab 13:40 Uhr


Danach werden Sie aufgerufen. In der Halle befinden sich 8 Schalter. An diesen Schalter werden die von ihnen mitgebrachten Coronazettel eingesammelt sowie eine Identitätsprüfung durchgeführt. Bringen Sie ihren Studienausweis mit.
Die aktuellen Anreisezeiten sowie den Schalter, an dem Sie sich anstellen müssen, finden Sie hier. --> Link
Sprechstunden: Die Sprechstunden finden an folgenden Terminen statt:
  • Di. 21.07.2020 zwischen 10:00 Uhr und 12:00 Uhr
  • Do. 23.07.2020 zwischen 10:00 Uhr und 12:00 Uhr
  • Di. 28.07.2020 zwischen 10:00 Uhr und 12:00 Uhr
  • Mi. 29.07.2020 zwischen 10:00 Uhr und 12:00 Uhr
Die Sprechstunden finden im MKL4-Team in MS Teams statt. Eine Anleitung zum Beitritt finden Sie in den Übungsunterlagen im aktuellen MKL4 Ilias Kurs --> Link
Wenden Sie sich bei Problemen mit MS Teams bitte an den Support des SCC.
Hilfsmittel: Erlaubt:
• nicht programmierbarer Taschenrechner
großes Geodreieck (empfohlen!)
Lineale / Kurvenlineale
Zirkel
Schrauben-, Radien-, Kreis-, und Radierschablonen

Nicht erlaubt:
Alle elektronischen Endgeräte für den mobilen Empfang von Daten, Sprache, Bild oder Ton
programmierbare Taschenrechner
Rolllineale
Kataloge, herausgegeben durch Hersteller von Maschinenelementen und anderer Institutionen (FAG, SKF etc.)
Formelsammlungen
Konstruktionsvorlagen
Millimeterpapier
elektronische Wörterbücher

Nicht erlaubte Hilfsmittel dürfen sich nicht in der Nähe Ihres Arbeitsplatzes befinden. Sie müssen in einer Tasche verstaut und beim Aufsichtspersonal abgegeben werden. Klausuren von Studierenden deren Betrug bemerkt wird, werden mit 5,0 (nicht bestanden) bewertet. 
 

Weitere Hinweise:

Für den Konstruktionsteil bekommen Sie ein DIN-A1 Zeichenkarton (kein Transparentpapier!) zur Verfügung gestellt. Nur dieses Papier ist zum Erstellen der Konstruktionszeichnungen erlaubt.

Stifte, Radiergummis, Lineale, Zirkel und weitere (erlaubte) Hilfsmittel sind durch die zu Prüfenden mitzubringen!

Ergebnisse: Von einem Aushang der vorläufigen Ergebnisse im Schaukasten des 8. OGs des Geb. 10.23 wird dieses Jahr wegen der Abstandsregelungen abgesehen. Die vorläufigen Ergebnisse werden dann über das CAS-System veröffentlicht.
Einsicht: Nur über vorherige Anmeldung! Die Möglichkeit zur Anmeldung wird über das KIT-Portal YouSubcribe angeboten.
Den Anmeldezeitraum können Sie den Prüfungsinformationen oben entnehmen.

Zur Durchführung der Einsicht werden Zeitlöcke gebildet. Bitte beachten Sie, dass ca. 500 Studierende ihre Klausur einsehen wollen. Sie können innerhalb von 20 min ihren Theorieteil und ihren Konstruktionsteil einsehen. Kommen Sie bitte pünktlich zu Ihrem Zeitblock, damit wir keinen Stau vorfinden werden.
Denken Sie bitte auch an Ihren Studienausweis!
Sollten Sie verhindert sein, können Sie auch einen Vertreter senden. Auch dazu bitte vorher über Yousubscribe anmelden und eine (formlose) Vollmacht mitbringen.
Mündliche Prüfungen: Studierende, die eine mündliche Prüfung ablegen müssen, melden sich nach Veröffentlichung im Sekretariat (Geb. 10.23, 8. OG, R 802). Sie erhalten dann einen Terminvorschlag den Sie bestätigen müssen.

Wichtiger Hinweis:
Es kommt immer wieder vor, dass sich Kandidaten für die mdl. Prüfungen nicht melden. Situationsbedingt können wir dieses Semester keine Informationseinholungen starten. Beachten Sie daher, dass ein Nichtmelden ein endgültiges Nichtbestehen zur Folge hat. 
Ihr Ansprechpartner: M.Sc. Rüdiger Fehrenbacher