english  | Home | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

Strategische Potenzialfindung zur Entwicklung innovativer Produkte

Strategische Potenzialfindung zur Entwicklung innovativer Produkte
Typ: Vorlesung (V)
Semester: SS 2019
Dozent: Dr.-Ing. Andreas Siebe
SWS: 2
LVNr.: 2146198
Hinweis:

Ansprechpartner: M.Sc. Florian Marthaler

Bemerkungen

Für die Teilnahme an der Lehrveranstaltung ist eine Anmeldung erforderlich, diese erfolgt über den Beitritt zur Lehrveranstaltung auf ILIAS. Achtung: Die Anzahl der Anmeldungen ist beschränkt auf 50 Personen!

Die Freischaltun des ILIAS-Kurses für die Anmeldung erfolgt am 28.01.2019, 08:00 Uhr. Bitte melden Sie sich für den ILIAS-Kurs (Sommersemester 2019) an.

Die Vorlesung findet als Blockveranstaltung an folgenden vier Terminen statt:

  • Donnerstag, 13.06.2019       vorraussichtlich 11:30 Uhr - 18:00 Uhr  Raum 805, Geb. 10.23
  • Freitag, 14.06.2019               vorraussichtlich 08:30 Uhr - 15:00 Uhr  Raum 805, Geb. 10.23
  • Donnerstag, 04.07.2019       vorraussichtlich 11:30 Uhr - 18:00 Uhr  Raum 805, Geb. 10.23
  • Freitag, 05.07.2019               vorraussichtlich 08:30 Uhr - 15:00 Uhr  Raum 805, Geb. 10.23

Ausweichtermine für die Vorlesung:

  • Donnestag, 11.07.2019         vorraussichtlich  11:30 Uhr - 18:00 Uhr  Raum 805, Geb. 10.23
  • Freitag, 12.07.2019               vorraussichtlich  08:30 Uhr - 15:00 Uhr  Raum 805, Geb. 10.23

Die Vorlesungsunterlagen werden im Vorfeld der Vorlesungstermine auf ILIAS bereitgestellt.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an M.Sc. Florian Marthaler

Voraussetzungen keine
Lehrinhalt Einführung in das Zukunftsmanagement, Entwicklung von Szenarien, Szenariobasierte Strategieentwicklung, Trendmanagement, Strategische Früherkennung, Innovations- und Technologiemanagement, Erstellung von Szenarien in der Produktentwicklung, Von (szenariobasierten) Anforderungsprofilen zu neuen Produkten, Szenario-Management in der Praxis, Beispiele aus der industriellen Praxis.
Arbeitsbelastung Präsenzzeit: 21 h
Selbststudium: 99 h
Ziel

Nach dem Besuch der Vorlesung ist der Studierende fähig ...

  • Bedeutung und Ziele des Zukunftsmanagements in der Produktplanung zu erörtern.
  • unterschiedliche Ansätze der strategischen Produktplanung kontextbezogen zu analysieren und zu beurteilen.
  • die Vorgehensweise der szenariobasierten strategischen Produktplanung zu erläutern.
  • die Vorgehensweise der szenariobasierten strategischen Produktplanung anhand von Beispielen zu verdeutlichen.
Prüfung

mündliche Prüfung (Auswahl zwischen zwei fest vorgegebenen Terminblöcken, vorraussichtlich um den 11/12.07.2019 oder 18./21.10.2019)
Dauer: 20 Minuten
Hilfsmittel: keine