deutsch  | Home | Impressum | Data Protection | Sitemap | KIT
News
FotoWir gratulieren Herrn Dr.-Ing. Uwe Reichert zur bestandenen Promotionsprüfung

Das IPEK gratuliert Herrn Dipl.-Ing. Uwe Reichert zu seiner bestandenen Promotionsprüfung am 19.12.2019 zum Thema „Eine Methode zur Auswahl von Standgetrieben für Antriebsstränge von Elektrofahrzeugen mit Zentralantrieb".

Weitere Informationen

FotoI4TP – Deutsch-Chinesische Industrie 4.0 Fabrikautomatisierungsplattform: Dritter Projektmeilenstein in Shanghai

Das Projekt I4TP- Deutsch-Chinesische Industrie 4.0 Fabrikautomatisierungsplattform adressiert die stetig steigenden Anforderungen an die Entwicklung und Produktion von Produkten im globalisierten Umfeld.

Weitere Informationen

FotoProf. Albers hält die Blockvorlesung „Moderne Fahrzeugtechnik“ an der Tongji-Universität, Shanghai

Während des jährlichen Aufenthalts in China hat Prof. Albers die Blockvorlesung „Moderne Fahrzeugtechnik“ an der Tongji-Universität in Shanghai gehalten.

Weitere Informationen

FotoDr. Bartosz Gladysz mit dem Carl-Freudenberg-Preis ausgezeichnet

Im Rahmen der 11. Carl-Benz-Gedenkvorlesung wurde am 28. November 2019 der Carl-Freudenberg-Preis verliehen. Mit dem Preis werden

Weitere Informationen

BildIP als Beschleuniger der Forschung am Innovationsprozess – Interview mit dem Vizepräsidenten des KIT, Prof. Dr. Kraft

IP bringt nicht nur große individuelle Fortschritte für die teilnehmenden Studierenden mit sich. Auch die Forschung zu Innovationsprozessen profitiert durch die direkte Anwendung neuer Erkenntnisse auf diesem Gebiet. 

weitere Informationen

FotoNeuer Doktorand zum Forschungsaustausch am IPEK

Herrn Professor Albers und Frau Bause begrüßen Herrn Hanzheng Dai am IPEK.

Weitere Informationen

FotoDIN NALS Unterausschusssitzung zum Thema Hand-Arm Schwingungen

Am 05.11 und 06.11.2019 fand die jährliche DIN Sitzung des NALS-Unterausschusses NA 001-03-07-02 UA am IPEK statt.

Weitere Informationen

FotoFeierlichkeiten zum 20-jährigen Jubiläum der Kooperation zwischen dem KIT und der Tongji-Universität

Am 10. und 11.10.2019 fand in Shanghai die Feierlichkeit zum 20-jährigen Jubiläum der Kooperation zwischen dem KIT und der Tongji-Universität in Shanghai statt.

Weitere Informationen

Bild10 Jahre KIT

Das KIT-Präsidium hatte zurecht festgestellt, dass das Jahr 2019 ein besonderes ist, da wir nun wieder exzellent und auch seit 10 Jahren als KIT einzigartig im deutschen Wissenschaftssystem sind. Der offizielle Geburtstag des KIT ist der 01. Oktober.

Weitere Informationen

BildIP – Integrierte Produktentwicklung: Ein Paradebeispiel für forschungsorientierte Lehre

Das IPEK – Institut für Produktentwicklung des Karlsruher Instituts für Technologie erfüllt erfolgreich seinen Lehrauftrag, zukünftige Ingenieure*innen in zukunftsrelevanten Themen auszubilden und entlässt hochkarätige Produktentwickler*innen.

Weitere Informationen

FotoTreffen des AFT mit dem Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg (MWK BW)

Am 24.10.2019 fand das Treffen zwischen dem Präsidenten des Allgemeinen Fakultätentag e.V., Prof. Albers und dem MWK BW statt.

Weitere Informationen

FotoLösungen für die urbane Mobilität von Morgen: IP – Integrierte Produktentwicklung 2019/2020 mit BOSCH

Der Campus lag noch im Dunkeln, als sich die diesjährigen Teilnehmerinnen und Teilnehmer und Betreuer des IP-Projekts vor dem AKK einfanden.

Weitere Informationen

FotoHector School an der Tongji in Shanghai und bei TRUMPF in Taicang

Die Hector School ist eine Technology Business School des KIT. Internationale Studierende nehmen am Master Programm der Produktentwicklung in 5 managementorientierten und 5 produktentwicklungsspezifischen Modulen an den Vorlesungen teil.

Weitere Informationen

FotoPromotion Hr. M.Sc. René Germann

Das IPEK gratuliert Herrn M.Sc. René Germann zu seiner bestandenen Promotionsprüfung am 18.07.2019.

Weitere Informationen

FotoPromotion Herr M.Sc. Tim Bruchmüller

Das IPEK gratuliert Herrn M.Sc. Tim Bruchmüller zu seiner bestandenen Promotionsprüfung am 30.10.2019.

Weitere Informationen

BildIst es wirklich möglich, einen Produktentwicklungsprozess schon im Studium live zu erleben?
FotoNeuer Mitarbeiter am IPEK

Herr Professor Matthiesen begrüßt Herrn Jürgen Wilwer als neuen wissenschaftlichen Mitarbeiter am IPEK.

Weitere Informationen

FotoProfessor Matthiesen beim Erstsemester Treffen der Fakultät Maschinenbau im Europa-Park

Die Bachelor Erstsemester der Fakultät Maschinenbau durften am 14.10.2019 auf Einladung der Europa-Park GmbH und Co Mack KG einen Tag im Europa-Park verbringen, womit die diesjährige O-Phase zu Ende ging.

Weitere Informationen

FotoIPEK meets the US

Collaboration across borders is one of the key approaches to promote research, teaching and innovation. Thus, the IPEK sent two doctoral researchers, Mr. Revfi and Mr. Richter to the US.

More Informations

BildPromotion Herr Dipl.-Ing. Sebastian Mangold

Das IPEK gratuliert Herrn Dipl.-Ing. Sebastian Mangold zu seiner bestandenen Promotionsprüfung am 24.09.2019 zum Thema „Erfassung heterogener passiver Anwendereigenschaften und deren Abbildung in einem einstellbaren Hand-Arm Modell am Beispiel eines Impulsschraubers".

Weitere Informationen

FotoNeue Mitarbeiter am IPEK

Professor Albers begrüßt Herrn Christoph Kempf und Herrn Rüdiger Fehrenbacher als neue Mitarbeiter am IPEK. 

Weitere Informationen

FotoPromotion Herr Dipl.-Ing. Stefan Reichert

Das IPEK gratuliert Herrn Dipl.-Ing. Stefan Reichert zu seiner bestandenen Promotionsprüfung am 16.08.2019

Weitere Informationen

FotoPromotion Herrn Dipl.-Ing. Fabian Schille

Das IPEK gratuliert Herrn Dipl.-Ing. Fabian Schille zu seiner bestandenen Promotionsprüfung am 24.07.2019

Weitere Informationen

FotoWiGeP-Herbsttagung in Bremen

Die Herbsttagung der WiGeP – Wissenschaftliche Gesellschaft für Produktentwicklung fand dieses Jahr in Bremen statt.

Weitere Informationen

FotoPromotion Herr M.Sc. Nicolas Heitger

Das IPEK gratuliert Herrn M.Sc. Nicolas Heitger zu seiner bestandenen Promotionsprüfung am 30.04.2019 zum Thema „Methodische Unterstützung der initialen Zielsystembildung in der Automobilentwicklung im Modell der PGE – Produktgenerationsentwicklung“.

Weitere Informationen

FotoStart ins Studium - Begrüßung der Erstsemester des Studiengangs Mechatronik- und Informationstechnik durch Prof. Matthiesen

Zum Start in das Mechatronik- und Informationstechnikstudium (MIT) am KIT fand am 02.10.2019 der Einführungsvortrag statt. Prof. Matthiesen begrüßte die Erstsemester-Studierenden mit Erfahrungen aus seinem Studium und seinem Berufsleben.

Weitere Informationen

FotoUnterstützung der Freiwilligen Feuerwehr Stutensee Abt. Blankenloch

Alternative Antriebe sind ein wichtiges Thema, welches immer mehr in den Vordergrund rückt, bezogen auf Umweltschutz und Mobilität. Aber was passiert bei einem Unfall, Defekt oder Brand?

Weitere Informationen

FotoKick-Off für das BMBF-Projekt CoPoT

CoPoT steht für Connected Power-Tools und ist ein, durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördertes Forschungsprojekt, welches die Vernetzung von intelligenten Alltagsgegenständen thematisiert.

Weitere Informationen

FotoICED19 - 22nd International Conference on Engineering Design

Vom 5.-8. August 2019 fand die International Conference on Engineering Design (ICED) in Delft statt. Die ICED ist eine der wichtigsten internationalen Konferenzen für Wissenschaftler*innen im Bereich der Produktentwicklung.

Weitere Informationen 

FotoJubiläum mit Shanghai Jiao Tong Universität

GEARE – Global Engineering Alliance for Research and Education ist ein Austauschprogramm zwischen der Purdue University – School of Mechanical Engineering in West Lafayette, Indiana/USA, der Shanghai Jiao Tong Universität in Shanghai/China und dem Karlsruher Institut für Technologie. 

Weitere Informationen

FotoDer neue Vorstand

Der Förderverein des IPEK, die Gesellschaft für Produktentwicklung e. V., vor allem wegen des von ihr lancierten Mentorenprogramms bekannt, hat seit 05.07.19 einen neuen Vorstand.

Weitere Informationen

FotoProVIL – Produktentwicklung im virtuellen Ideenlabor: „Mining – A truly worldwide perspective“

Im Sommersemester 2019 wurde ProVIL – Produktentwicklung im virtuellen Ideenlabor bereits zum vierten Mal erfolgreich durchgeführt.

Weitere Informationen

 

FotoKick-Off Veranstaltung zum Konstruktionswettbewerb innerhalb der Lehrveranstaltung „Blechkonstruktion

In der Lehrveranstaltung „Blechkonstruktion“ entwickeln 18 Studierende in 4 Gruppen einen Hochtemperatur-Oberhitzegrill aus Blech. Die Lehrveranstaltung in Kooperation mit der Firma TRUMPF findet in einer 2-wöchigen Blockveranstaltung statt.

Weitere Informationen

Foto2-tägiger-Strategieworkshop mit Brand zu zukünftigen Markt-und Technologiefeldern im Bereich der Feder gemeinsam erfolgreich gemeistert!

Vom 25.-26. Juli 2019 fand ein zweitägiger Kernkompetenzworkshop zur Unterstützung der strategischen Ausrichtung mit der Brand Group statt. 

Weitere Informationen

FotoDas IPEK beim Tag der offenen Tür am KIT 2019

Am 29.06.2019 fand auf dem Gelände des Campus Ost der Tag der offenen Tür am KIT statt. Im IPEK-Akustikrollenprüfstand und an einem angegliederten Zeltstand konnten die Besucher Einblicke in die Forschungsbereiche des IPEK erhalten sowie sich über die zahlreichen Lehrangebote informieren.

Weitere Informationen

FotoNew Mobility: Die Zukunft der individuellen Mobilität

Professor Albers hielt im Protektorwerk Florenz Maisch einen hochspannenden Vortrag über die Zukunft der Mobilität. 

Weitere Informationen

BildIPEK Roundtable: ASD – Agile Systems Design – der Beginn einer Erfolgsstory

Am 05.07.2019 fand der Erste IPEK Roundtable: ASD – Agile Systems Design statt. 24 interdisziplinäre Produktentwicklungsexperten aus Forschung und Praxis kamen zusammen, um in einem Intensivworkshop gemeinsame Anknüpfungspunkte zur Weiterentwicklung agiler Ansätze in der Mechatroniksystementwicklung zu erarbeiten. 

Weitere Informationen

FotoDFG-Forschungsvorhaben zur Erforschung des rotatorischen Schwingungsverhaltens menschlicher Hand-Arm-Systeme gestartet

Im Rahmen eines DFG-Forschungsvorhabens werden im Power-Tool Prüffeld am Karlsruher Instituts für Technologie mechanische Schwingungseigenschaften von Anwendern in Rotationsrichtung erforscht.

Weitere Informationen

FotoPromotion Hr. Dipl.-Wirt.-Ing. Bartosz Gladysz

Das IPEK gratuliert Herrn Dipl.-Wirt.-Ing. Bartosz Gladysz zu seiner bestandenen Promotionsprüfung am 16.04.2019.

Weitere Informationen

Foto“Each workshop strengthens the implementation of a successful and sustainable Product Lifecycle Management. The IPEK supports us in the establishment of our vision.” - Matthias Göing, Head of Product Lifecycle Management

The successful series of intensive road mapping workshops with thyssenkrupp Industries India continues:...

More Information

FotoDrittes Treffen des IGF-Vorhabens 19881 N

Am Dienstag, den 25.06.2019, trafen sich die Firmen des projektbegleitenden Ausschusses, die Forschungsstellen Institut für Werkzeuge und Werkstoffe der FGW - Forschungsgemeinschaft Werkzeuge und Werkstoffe und das IPEK - Institut für Produktentwicklung im Rahmen des IGF-Vorhabens 19881 N, „Systemische Prüfung Winkelschleifer“, bei der FG Werkzeuge und Werkstoffe in Remscheid. 

Weitere Informationen

FotoSpannende Einblicke auf IPEK-Exkursion 2019

Vom 12. bis 13.06. fand die diesjährige IPEK-Exkursion statt. Hier konnten die Teilnehmer spannende Einblicke in der Produktentwicklung von Landmaschinen und Kreuzfahrtschiffen erhalten.

Weitere Informationen

bildThe International Research Training Group is entering the next round

"The German Research Foundation (DFG) has extended the funding period for the INternational Training Group GRK 2078 "Integrated Development of Coninuously Discontinuously Long-Fiber Reinforced Polymer Structures". This will sustainably strengthen the competence in the field of methodical material development and the research field of lightweight design at IPEK."

More Information

FotoJoint research of DTU/ Engineering Systems and KIT/ IPEK

On May 16th - 17th, Agzam Idrissov, a doctoral researcher from the Engineering Systems group at the Technical University of Denmark (DTU) visited the IPEK for a joint study.

More Informations 

 

FotoBesuch des Dekans und Vize-Dekans der School of Automotive Studies an der Tongji Universität am IPEK

Am 20. Mai 2019 hatte das IPEK die Ehre den neuen Dekan der School of Automotive Studies der Tongji Universität, Prof. Lijun Zhang, sowie den Vize-Dekan, Prof. Xuezhe Wei, willkommen zu heißen.

Weitere Informationen

FotoIntegrierte Produktentwicklung 2019/20: Bewerbungsschluss am 26. Juni!

Erneut wartet eine spannende Entwicklungsaufgabe auf Studierende! In der Integrierten Produktentwicklung 2019/20 können Studierende reale Produktentwicklung von der Marktanalyse bis zur eigenen Prototypenfertigung erleben.

Weitere Informationen

FotoInstitutsinterner Austausch zur Forschung am IPEK

Vergangene Woche fand am IPEK ein Sondertermin zum institutsinternen Forschungsaustausch statt. Dieser Sondertermin wurde dieses Jahr erstmalig zusätzlichen zu den jährlich stattfinden „Think-Days“ durchgeführt.

Weitere Informationen

FotoProf. Albers begrüßt Studenten im Doppelmasterprogramm aus Tongji-Universität, Shanghai

Am 28.05.2019 begrüßt Prof. Albers die Studenten im Doppelmasterprogramm/Vertiefung Fahrzeugtechnik aus Shanghai.

Weitere Informationen

FotoIPEK Exkursion 2019

Die zweitägige IPEK Exkursion 2019 findet vom 12.06.2019 - 13.06.2019 statt. Auf dem Programm stehen Besuche bei den Unternehmen Claas und Meyer Werft.

Weitere Informationen

Foto60. Geburtstag von Herrn K.-J. Lang – wir gratulieren!

Herr K.-J. Lang, Hausmeister und gute Seele  des Gebäudes 10.23, feierte dieser Tage seinen 60. Geburtstag. Herr Prof. Albers gratulierte im Namen des Instituts und überreichte ein kleines Präsent.

FotoZum Glück gibt es Probleme: Wie der kreative Erfinder daraus Innovationen macht

Prof. Albers beschreibt die Kernelemente der Ingenieurtätigkeit im ARD Format alpha Campus TALKS.

Weitere Informationen

FotoFischer Doktorandenkolloquium am IPEK

Am 9.5. wurde am IPEK – Institut für Produktentwicklung das diesjährige Doktorandenkolloquium der fischerwerke GmbH & Co. KG durchgeführt.

Weitere Informationen

Foto9. Mitgliederversammlung des Allgemeinen Fakultäte9. Mitgliederversammlung des Allgemeinen Fakultätentags e.V. (AFT) in Karlsruhe: Erneute Wiederwahl von Professor Alben tags e.V. (AFT) in Karlsruhe: Erneute Wiederwahl von Professor Albers zum Präsidenten

Vom 05.-06. Mai 2019 fanden sich die 19 Mitgliedsfakultätentage des AFT zusammen, um gemeinsam über aktuellste hochschulpolitische Themen zu diskutieren.

Weitere Informationen

FotoModernisierung Maschinenpark in der mechanischen Fertigung des IPEK

Im Zuge des Werkstatt- und Geräteerneuerungsprogramms des KIT konnten wir im März 2019 endlich unserer Neuanschaffung - eine Drehmaschine mit Zyklenautomatik-Steuerung des Herstellers WEILER – in Betrieb nehmen.

Weitere Informationen

FotoErfolgreicher Start von ProVIL – Produktentwicklung im virtuellen Ideenlabor zusammen mit thyssenkrupp

Am 29. April 2019 fand der Kickoff von ProVIL am IPEK zusammen mit thyssenkrupp statt. In ProVIL stellen sich 31 Masterstudierende aus dem Maschinenbau einer realen Entwicklungsaufgabe.

Weitere Informationen

FotoDas IPEK beim 19. Internationalen Stuttgarter Symposium Automobil- und Motorentechnik

Am 19. Und 20. März fand in Stuttgart das 19. Internationale Stuttgarter Symposium im Haus der Wirtschaft statt. Das Internationale Stuttgarter Symposium Automobil- und Motorentechnik ist mit 800 Teilnehmern einer der größten Fachkongresse zum Thema Fahrzeug- und Motorenentwicklung in Europa.

Weitere Informationen

Bild Professionell wissenschaftlich arbeiten: Neues aus der Forschung am IPEK

Das IPEK rüstet bezüglich der Plagiatsprüfung von wissenschaftlichen Arbeiten auf. Vergangene Woche wurde das Pilotprojekt Plagiatssoftware den ersten wissenschaftlichen Mitarbeitern vorgestellt. Die Software wurde in Zusammenarbeit mit dem IPEK auf die Anforderungen des Universitätsbetriebes hin entwickelt.

Weitere Informationen

Bild Dr. Behrendt präsentiert die IPEK-Forschung beim SATW-Workshop in Zürich

Am 11. April 2019 fand an der ETH in Zürich ein Workshop der Schweizer Akademie der Technischen Wissenschaften (SATW) zum Thema „Highly automated vehicles: Varying design paradigms and related Impact on safety/security and risk issues” statt.

Weitere Informationen

Bild Promotion Herr Dipl.-Ing. Andreas Schmid

Das IPEK gratuliert Herrn Dipl.-Ing. Andreas Schmid zu seiner bestandenen Promotionsprüfung am 10.04.2019 zum Thema „Ein Beitrag zu rechnergestützten Methoden zur Leichtbaupotenzialerkennung in der Produktgenerationsentwicklung“.

Weitere Informationen

BildDas IPEK beim Internationalen VDI-Kongress „CVT in automotive applications“ in Baden-Baden

Am 19. und. 20. März fand in Baden-Baden die Internationale VDI-Fachkonferenz „CVT in automotive applications“ statt. Sie ist die einzige Fachkonferenz weltweit, die sich ausschließlich dem Thema CVT im Fahrzeug widmet.

Weitere Informationen

BildPromotion Herr M.Sc. Thomas Gwosch

Das IPEK gratuliert Herrn M.Sc. Thomas Gwosch zu seiner bestandenen Promotionsprüfung am 20.03.2019 zum Thema „Antriebsstrangprüfstände zur Ableitung von Konstruktionszielgrößen in der Produktentwicklung handgehaltener Power-Tools".

Weitere Informationen

BildPromotion Herr Dipl.-Ing. Thibaut Reuschlé

Das IPEK gratuliert Herrn Dipl.-Ing. Thibaut Reuschlé zu seiner bestandenen Promotionsprüfung am 13.02.2019 zum Thema „Multi-objective optimization of plug-in hybrid powertrains“.

Weitere Informationen

BildPromotion Herr Dipl.-Ing. Christian Koch

Das IPEK gratuliert Herrn Dipl.-Ing. Christian Koch zu seiner bestandenen Promotionsprüfung am 28.02.2019 zum Thema „Eine Methode zur optischen Messung der Federbewegungen in Torsionsdämpfersystemen“.

Weitere Informationen

BildBerufung von Professor Albers in die Nationale Plattform Zukunft der Mobilität

Um Lösungen für die derzeitigen Herausforderungen des Mobilitätssektors zu erarbeiten, hat die Bundesregierung am 19.09.2018 die Einsetzung der Nationale Plattform Zukunft der Mobilität (NPM) beschlossen.

Weitere Informationen

bildProduct Lifecycle Management @thyssenkrupp Business Unit Mining Technologies: 3rd PLM Conference

Das IPEK blickt gemeinsam mit thyssenkrupp auf drei inspirierende Konferenztage im Rahmen der dritten PLM Konferenz Anfang Februar 2019 zurück: Gemeinsam mit über 50 internationalen thyssenkrupp Kollegen.

BildEU-Projekt ALLIANCE: Interaktiver Workshop am IPEK zur Schulung des ETWA

Am Dienstag, den 05.02.2019, empfing das IPEK im Rahmen des EU-Projekts ALLIANCE neun Vertreter aus Industrie und Forschung zu einem ganztägigen interaktiven Workshop zur Schulung des Erweiterten Target Weighing Ansatzes (ETWA). 

Mehr Informationen

BildThe success story IP - Integrated Product Development 2018/2019 reveals once again innovation potential.

In collaboration with thyssenkrupp 41 students have developed ideas and solutions for the challenge "From big-scale machines to smart organisms in the future-relevant supply of resources - Creating innovative solutions by utilizing the potential of Automation, Digitalization & Modularization".

More Information

BildGutachter sprechen deutliche Förderempfehlung für das GRK 2078 aus

Gutachter haben dem KIT – Karlsruher Institut eine deutliche Förderempfehlung für das Internationalen Graduiertenkolleg 2078 „Integrierte Entwicklung kontinuierlich-diskontinuierlich langfaserverstärkter Polymerstrukturen“ ausgesprochen.

Weitere Informationen

BildMSuP-Studierende stellen die Funktionstüchtigkeit ihrer kooperativ und autonom entwickelten Roboter unter Beweis

Lehrveranstaltung Mechatronische Systeme und Produkte (MSuP): Achtzig Studierende haben seit Beginn des Semesters in Teams zu je zehn Personen jeweils zwei mechatronische Systeme entworfen, welche kooperativ und autonom eine gegebene Aufgabe lösen.

Mehr Informationen

BildNeuer Mitarbeiter im Team des IPEK

Professor Albers begrüßt Herrn Yannik Weber als neuen Mitarbeiter am IPEK.

Mehr Informationen

BildAusbildung am IPEK Abschluss 2018/2019

Unser Auszubildender Dennis Aichert hat mit dem Fachgespräch zur Abschlussprüfung Teil 2 am 16. Januar 2019 seine Ausbildung zum Industriemechaniker für Feingerätebau erfolgreich beendet.

Mehr Informationen